Sonntag, 19. November 2017

Gemeinderat lehnt nach Grundsatzdebatte Antrag von SPD und GAL ab

Kinderbetreuung: Einkommen der Eltern bleibt f√ľr Beitragsh√∂he unerheblich

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/ms) Die Kosten f√ľr Kinderbetreuung in Weinheim sind¬†nicht vom Einkommen der Eltern abh√§ngig und daran wird sich in naher Zukunft auch nichts √§ndern. Ein Antrag von SPD und GAL, der „mehr soziale Gerechtigkeit“ erreichen wollte, indem finanzschwache Familien entlastet werden sollten, wurde mehrheitlich abgelehnt. Stattdessen bleibt offenbar vorerst alles beim alten.¬† [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschlie√üt mehrheitlich √Ąnderung der Hauptsatzung

OB bekommt mehr Freiheiten

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/ld) Der Gemeinderat hat am Mittwoch √Ąnderungen an der Hauptsatzung beschlossen. Die finanziellen Zust√§ndigkeiten des Oberb√ľrgermeisters verdoppeln sich: Statt wie bisher ab 50.000 Euro kann Oberb√ľrgermeister Heiner Bernhard Vergaben¬†bis¬†100.000 Euro genehmigen, ohne den Gemeinderat oder den Hauptausschuss in die Entscheidung einzubeziehen.¬†

[Weiterlesen…]

Oberb√ľrgermeister Bernhard zum Haushaltsplan 2015

„Die Konten sind prall, aber die Lage schlechter als gef√ľhlt“

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) Die Konten der Stadt sind gut gef√ľllt und viele Einnahmen √ľberdurchschnittlich – davon d√ľrfe man sich aber nicht t√§uschen lassen, sagt Oberb√ľrgermeister Heiner Bernhard in seiner Haushaltsrede. Man d√ľrfe nicht darauf setzen, dass der positive Trend noch lange anh√§lt und m√ľsse Investitionen auf das notwendige Minimum begrenzen. Er mahnte die Stadtr√§te „es nicht jedem Recht machen zu wollen“, irgendwo m√ľsse auch gespart werden. Ab einem gewissen Punkt m√ľsse die Verh√§ltnism√§√üigkeit zwischen Lebensqualit√§t und Verschuldung neu betrachtet werden. Wir haben die Haushaltsrede f√ľr Sie dokumentiert.¬† [Weiterlesen…]

W√§rmeversorgung r√ľstet auf - schon 46 Geb√§ude angeschlossen

Zweiter Kessel f√ľr Fernw√§rme in Rippenweier

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) Im Weinheimer Ortsteil Rippenweier wird aktuell der zweite Heizkessel f√ľr die¬†Holzhackschnitzelanlage verrohrt,¬†wie Fachleute die Einbindung in das noch junge W√§rmenetz in Rippenweier nennen.

[Weiterlesen…]

Freiwillige Feuerwehr Weinheim - Abteilung Ritschweier

Jahr mit Familienabend beendet

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) Die Abteilung Ritschweier ist die¬†kleinste Feuerwehrabteilung und trotzdem eine wichtige St√ľtze im Gesamtbild der Weinheimer Feuerwehr. Der Stellvertretende Stadtbrandmeister Volker J√§ger dankte den Feuerwehrangeh√∂rigen der Abteilung Ritschweier f√ľr ihren Dienst am N√§chsten. [Weiterlesen…]

Niemand verletzt - 50.000 Euro Schaden

Zimmerbrand in der Albertstraße Sulzbach

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/fw) Die Abteilungen Sulzbach und Stadt der Feuerwehr Weinheim wurden am Mittwoch¬†gegen 11:45 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in die Albertstra√üe gerufen. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand und eine vermisste Person. [Weiterlesen…]

Aufregung in der Kita "Mäusenest"

Nikolaus besucht auch Mäuse

Weinheim, 09. Dezember 2014. (red/pm) Als die Kinder der kommunalen Kita ‚ÄěM√§usenest‚Äú zu ihrem Wald-und-Wiesen-¬†Spaziergang aufbrachen, ahnten sie noch nicht, was ihnen an diesem Tag noch passieren sollte: Ihnen begegnete unverhofft der Nikolaus. [Weiterlesen…]

Feuerwehr Weinheim mit neuem Design

Neuer Internetauftritt zum Nikolaus

Weinheim, 09. Dezember 2014. (red/fw) Die Feuerwehr Weinheim ging 1999 als eine der ersten Wehren online. Das ist nun 15 Jahre her und Grund genug den Online-Auftritt ein neues Outfit zu geben. [Weiterlesen…]

Die Stadt ehrte ihre erfolgreichsten Sportler ‚Äď Gro√üe Investitionen stehen an

Weinheimer Weltmeister

Weinheim, 09. Dezember 2014. (red/pm) Ein Weltmeister der Nationalmannschaft, die im Sommer in Brasilien den Titel holte, kommt aus Weinheim, genauer aus W√ľnschmichelbach. Allerdings geh√∂rt Jonas Schr√∂ter vom TV W√ľnschmichelbach nicht zu Jogis Jungs, sondern zur Weltmeistermannschaft des deutschen Faustballverbands. Und auch diese WM fand tats√§chlich in Brasilien statt. [Weiterlesen…]

Austausch erfolgt im Winterhalbjahr

Exotenwald erhält neue Bänke

Weinheim/Rhein-Neckar, 05. Dezember 2014. (red/pm) Die B√§nke im Weinheimer Exotenwald sind mittlerweile in die Jahre gekommen und werden in den Wintermonaten komplett ausgetauscht. [Weiterlesen…]

08. - 14. Dezember

Diese Woche: Tipps und Termine

tipps und termine

Rhein-Neckar, 08. Dezember 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps f√ľr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktm√∂glichkeiten finden Sie am Ende des Artikels. [Weiterlesen…]

Sonderschulpflicht soll im nächsten Schuljahr fallen

Sckerl: „Noch weit von Inklusion entfernt“

Ladenburg/Rhein-Neckar, 03. Dezember 2014. (red/ld) Die Landesregierung strebt an, die Inklusion von Kindern mit Behinderungen an Schulen voranzutreiben. Daf√ľr ist f√ľr das kommende Jahr eine √Ąnderung des Schulgesetzes vorgesehen, die bereits im n√§chsten Schuljahr greifen soll. Sonderschulp√§dagogen stehen diesen Pl√§nen kritisch gegen√ľber. Ebenso Eltern von Kindern mit Behinderung. Am Dienstag kamen diese mit dem Landtagsabgeordneten Hans-Ulrich Sckerl (Gr√ľne) zu einer Diskussionsrunde im Ladenburger Domhof zusammen. Dazu hatte der Ladenburger Ortsverband von B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen eingeladen. [Weiterlesen…]

Winterzeit ist Bastelzeit ‚Äď Stadtbibliothek gibt Lesetipps

Schöne Sachen selber machen

Weinheim, 02. Dezember 2014. (red/pm) Toll, wir haben Winter! Nun kann es losgehen mit der Bastelei. Doch viele Menschen haben noch keine Ahnung, was sie machen k√∂nnten? F√ľr diese F√§lle gibt es in der Weinheimer Stadtbibliothek in der Luisenstra√üe vielf√§ltige Ideen und Anregungen. [Weiterlesen…]

Gab es den Nikolaus wirklich? Woher kommt das Christkind?

Weihnachtliche Kinder-F√ľhrung mit Franz Piva

Weinheim, 02. Dezember 2014. (red/pm) Gab es den Nikolaus wirklich? Woher kommt das Christkind? Fragen wie diese besch√§ftigen die Kinder um die Weihnachtszeit nat√ľrlich besonders. Bei der weihnachtlichen F√ľhrung durch Weinheims Altstadt kann Franz Piva gezielt und kindgerecht auf diese Fragen eingehen. [Weiterlesen…]

Zwischen Darmstadt und Heidelberg ist ein anspruchsvoller zertifizierter Wanderweg entstanden

‚ÄěBurgensteig Bergstra√üe‚Äú ist auf dem Weg

Weinheim/Rhein-Neckar, 02. Dezember 2014. (red/pm) Die Bergstra√üe wird als Wandergebiet und Reiseziel um eine Attraktion reicher. Derzeit arbeiten die Ortsgruppen des Odenwaldklubs (OWK) an den Markierungen f√ľr einen neuen zertifizierten Qualit√§ts-Wanderweg, den ‚ÄěBurgensteig Bergstra√üe‚Äú. [Weiterlesen…]

Stadtwerke Weinheim und weitere Partner beteiligen sich an Solarpark der EnBW

Ein Drittel vom Solarpark Königsbronn

Weinheim/Stuttgart, 02. Dezember 2014. (red/pm) Zu einem Drittel geh√∂rt der rund 200 Kilometer entfernte Solarpark K√∂nigsbronn im Landkreis Heidenheim jetzt den Stadtwerken Weinheim. Gemeinsam mit der Stadt Marbach und den Stadtwerken Esslingen haben die Stadtwerke bereits am vergangenen Mittwoch, 26. November, in Stuttgart jeweils Anteile an der Solarpark K√∂nigsbronn GmbH von der EnBW Energie Baden-W√ľrttemberg AG √ľbernommen. [Weiterlesen…]

01. - 07. Dezember

Diese Woche: Tipps und Termine

tipps und termine

Rhein-Neckar, 24.¬†November 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps f√ľr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktm√∂glichkeiten finden Sie am Ende des Artikels. [Weiterlesen…]

Feuerwehr Weinheim kommt nicht von der Straße ab

Fahrsicherheitstraining f√ľr junge Einsatzkr√§fte

Weinheim, 28. Novmber 2014. (red/pm) ‚ÄěAchtung Gl√§ttegefahr!‚Äú, ‚ÄěAchtung Rutschgefahr!‚Äú oder auch ‚ÄěVorsicht Wildwechsel!‚Äú, mit dem Winter kommen einige Gefahren auf den Autofahrer zu. Aber damit bei Fahrten unserer Jugendfeuerwehr nichts geschieht, wurden in Zusammenarbeit mit dem ADAC und dem Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar, sieben Feuerwehrleute geschult, sich in Extremsituationen richtig zu verhalten. [Weiterlesen…]

Umzug kostet etwas mehr als eine halbe Millionen Euro

STM in den Räumen der Gewerkschaft

Weinheim, 26. November 2014. (red/ms) Das Stadt- und Tourismusmarketing (STM) wird ins Alte Rathaus am Marktplatz umziehen.¬†Das bedeutet¬†Kosten in H√∂he von etwa 515.000¬†Euro in den n√§chsten zwei Jahren und dass die Gewerkschaft IG BCE dort ausziehen muss. Lohnt sich das?¬† [Weiterlesen…]

Stadt will eine L√∂sung f√ľr die Situation an der Engstelle gefunden haben

„Mehr Sicherheit in der Breslauer Stra√üe“

Weinheim, 26. November 2014. (red/pm) Laut Angaben der Stadtverwaltung gebe¬†f√ľr die Breslauer Stra√üe in H√∂he der Engstelle (nahe der Metzgerei Kadel und der Kreuzung mit der K√∂nigsberger Stra√üe) eine L√∂sung, „die allen Verkehrsteilnehmern gerecht wird“. Dies sei¬†das Ergebnis „einer genauen Betrachtung“, die von den Verkehrsplanern im Weinheimer Amt f√ľr Stadtentwicklung vorgenommen worden ist. [Weiterlesen…]