Freitag, 13. Dezember 2019

Mit Amphetaminen und Cannabis im Blut Anzeige erstattet

Unter Drogeneinfluss zum Polizeirevier

Weinheim, 02. Juli 2014. (red/pol) Obwohl er noch tagsĂŒber Cannabis geraucht und Amphetamine konsumiert hatte, erschien ein 31-jĂ€hriger Autofahrer am Montag um 19:00 Uhr auf dem Polizeirevier Weinheim um Anzeige wegen einer Verkehrsunfallflucht zu erstatten. [Weiterlesen…]

Prozess gegen Einbrecherbande aus Weinheim und Hemsbach

„Da gibt’s was zu holen“

Gelcih zweimal brach die Bande in das selbe Haus ein und stahlen Schmuck, MĂŒnzen und auch eine Waffe. Heute wurde der Prozess fortgesetzt,

Gleich zweimal brach die Bande in das selbe Haus in Weinheim ein. Die TĂ€ter stahlen Schmuck, MĂŒnzen und auch eine Waffe. Heute wurde der Prozess fortgesetzt,

 

Mannheim/Weinheim/Hemsbach/Viernheim, 19. Juli 2013. (red/ld) Am Landgericht Mannheim wurde heute der Prozess gegen eine mutmaßliche Einbrecherbande fortgefĂŒhrt, die zwischen April und November 2012 mehrfach in Weinheim und Hemsbach eingebrochen waren – vor allem in Firmen. Dabei ging es immer darum, Geld zu beschaffen, um Drogen zu kaufen (wir berichteten). Heute ging die Vernehmung der Angeklagten weiter. [Weiterlesen…]

Einbrecherbande muss sich vor Landgericht Mannheim verantworten

HeroinsĂŒchtig mit 14 Jahren

Seit gestern mĂŒssen sich sechs MĂ€nner im Alter zwischen 18 und 37 Jahren wegen einer Serie von EinbrĂŒchen vor dem Landgericht Mannheim verantworten.

Seit gestern mĂŒssen sich sechs MĂ€nner im Alter zwischen 18 und 37 Jahren wegen einer Serie von EinbrĂŒchen vor dem Landgericht Mannheim verantworten.

 

Mannheim/Rhein-Neckar, 18. Juli 2013. (red/ae/ld) Zwei Verhandlungstage, zwei Unterbrechungen von jeweils zwei Stunden. So beginnt das Verfahren gegen sechs MĂ€nner aus Weinheim und Viernheim im Alter zwischen 18 und 37 Jahren. Die Beschuldigten sollen zwischen April und November 2012 in Weinheim, Hemsbach und Viernheim eine Serie von Firmen- und GeschĂ€ftseinbrĂŒchen begangen haben. Jedes Mal ging es um Drogen. Aus der Sucht wollen einige Angeklagten nun aussteigen – sagen sie. [Weiterlesen…]