Samstag, 16. Dezember 2017

Unfall auf der BAB 659 sorgt f├╝r gro├čen Stau in Weinheim

Weinheim, 8. Juni 2011. (red/RM) Ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 659 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Viernheim Ost sorgte am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr f├╝r einen gro├čen Stau, dessen Auswirkungen die Autofahrer bis zum Saukopftunnel, der B38 und der Mannheimer Stra├če zur Innenstadt strapazierte.

Information der Feuerwehr:

Unfall auf der BAB 659 sorgte f├╝r gro├čen Stau.

„Aus bisher ungekl├Ąrter Ursache war eine H├╝ttenfelderin mit ihrem Audi auf regennasser Fahrbahn in die Mittelleitplanke gefahren und schleuderte ├╝ber die ├ťberholspur. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu schaden. Bei dem Aufprall verletzte sich die Frau leicht und kam nach der Erstversorgung durch das Deutsche Rote Kreuz Weinheim in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt sicherte die Einsatzstelle mit zwei Fahrzeugen und stellte den Brandschutz sicher. Durch den Unfall wurde das Fahrzeug schwer besch├Ądigt, so dass verschieden Betriebsstoffe ausliefen. Parallel dazu wurden die Fl├╝ssigkeiten gebunden und die Kanaleinl├Ąufe abgedichtet. Au├čerdem wurden die herumliegenden Fahrzeugteile von der Feuerwehr entfernt.

Zur Stra├čenreinigung wurde eine Fachfirma angefordert, die den Schmierfilm auf der Stra├če entfernt. W├Ąhrend der Unfallaufnahme und der Reinigung musste die linke Fahrspur komplett gesperrt werden, bis sie gegen 9:30 Uhr f├╝r den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das weinheimblog