Samstag, 18. November 2017

Bauarbeiten : ÔÇ×Haus der JugendarbeitÔÇť wird neue Bleibe

ÔÇ×CarrillonianÔÇť zieht in die Bahnhofstra├če

Weinheim, 22. Dezember 2014. (red/pm) Der ÔÇ×Carrillonian- Teen ClubÔÇť zieht im neuen Jahr ├╝bergangsweise in das ÔÇ×Haus der JugendarbeitÔÇť, dem Sitz des Stadtjugendrings und des Caf├ę Central in der Bahnhofstrasse 19 (ehemalige Uhlandschule). Die Weinheimer Jugendlichen k├Ânnen ab dem 07. Januar dort wieder vorbeikommen, mitmachen und mitgestalten. [Weiterlesen…]

Vollsperrung der Birkenauer Ortseinfahrt

Ein sicherer Weg f├╝r Radfahrer

Weinheim, 08. Juli 2014. (red/pm) Die Gelegenheit f├╝r Stra├čenarbeiten ist jetzt g├╝nstig, deshalb wird der Fahrstreifen von Birkenau bis zur B3 weitergezogen. [Weiterlesen…]

Ehretstra├če gesperrt

Bauarbeiten werden fortgesetzt

Weinheim, 15. Januar 2014. (red/pm) Die Bauarbeiten in der Ehretstra├če werden am Montag fortgesetzt. [Weiterlesen…]

Mann schwer verletzt

Bauarbeiter von Mauer begraben

polizei_feature11Weinheim, 14. Januar 2014. (red/pol) Ein 37-j├Ąhriger Bauarbeiter wurde bei einem Arbeitsunfall heute vormittag schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. [Weiterlesen…]

3,3 Millionen Euro f├╝r die Kinder

Mit dem Spatenstich beginnt die Zukunft

P1030172

Im Dezember 2014 soll die KiTa fertig sein. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 04. Dezember 2013. (red/pm) Der Startschuss bei den Bauarbeiten zur neuen Kindertagesst├Ątte in ÔÇ×L├╝tzelsachsen EbeneÔÇť ist gefallen. 3,3 Millionen Euro investiert die Stadt insgesamt in den Neubau. [Weiterlesen…]

Bauarbeiten beginnen p├╝nktlich

Schlosspark-Voli├Ęre in der Mauser

P1030006

Spenden erw├╝nscht. Foto: Stadt Weinheim


Weinheim, 02. Dezember 2013. (red/pm) Die Bauarbeiten zum Neubau der Schlosspark-Voliere beginnen p├╝nktlich. Der Stadtversch├Ânerungsverein sammelt w├Ąhrenddessen Spenden f├╝r das Vogelfutter. [Weiterlesen…]

Gro├čbauma├čnahmen in Weinheim

Das Tiefbauamt kennt kein Sommerloch

01_Bahnhof_August_13

Auf dem Bahnhofsvorplatz entsteht ein Zentraler Omnibusbahnhof. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 20. August 2013. (red/pm) In Weinheim sind einige Gro├čbauma├čnahmen im Gang oder stehen kurz bevor. Das Tiefbauamt kennt kein Sommerloch, denn es gibt immer etwas zu erledigen – auch wenn die Ergebnisse oft im Verborgenen bleiben. [Weiterlesen…]

Dritter Bauabschnitt beginnt am 21. August

ÔÇ×KerwepauseÔÇť f├╝r die Bender-Stra├če

Bender-Stra├če frei

F├╝r die Kerwe-Zeit ist die Bender-Stra├če frei befahrbar. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 06. August 2013. (red/pm) Die Bauarbeiten zur Vereinfachung der Verkehrsf├╝hrung an der Kreuzung Ehretstra├če/Moltkestra├če/Dr. Bender-Stra├če sind so weit vorangeschritten, dass die Baustelle ├╝ber die Kerwe eine Pause einlegen kann. [Weiterlesen…]

Zweiter Bauabschnitt beginnt

Ehretstra├če wird zur Einbahnstra├če

Weinheim, 11. Juni 2013. (red/pm) Es war in der Vergangenheit nicht immer leicht, ├╝ber die Ehretstra├če, die Moltkestra├če und die Dr. Bender-Stra├če zu den Parkpl├Ątzen der Weinheimer Innenstadt zu gelangen. Es gab viele Kreuzungen, enge Stra├čen und unklare Regelungen im Verkehrsfluss. Das ├Ąndert sich jetzt. [Weiterlesen…]

Ausbau der Moltkestra├če konnte fr├╝her begonnen werden

Klare Verkehrsf├╝hrung in der City

Weinheim, 03. April 2013. (red/pm) Es war in der Vergangenheit bisweilen nicht immer leicht, ├╝ber die Ehretstra├če, die Moltkestra├če und die Dr. Bender-Stra├če zu den Parkpl├Ątzen der Innenstadt zu gelangen. Es gab viele Kreuzungen, enge Stra├čen und mitunter unklare Regelungen im Verkehrsfluss. Das wird sich jetzt ├Ąndern. [Weiterlesen…]

Arbeiten am ZOB gehen weiter

Bahnhof: Die Ruhe vor dem Bau

Weinheim, 28. M├Ąrz 2013. (red/pm) Die derzeitige Ruhe an der Baustelle f├╝r den Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Hauptbahnhof tr├╝gt. Diese Zeit wird planm├Ą├čig genutzt, wie das Weinheimer Amt f├╝r Stadtentwicklung jetzt mitteilte. [Weiterlesen…]

Stadt h├Ąlt Verbindung zu Ritschweier aufrecht

Weinheim., 22. M├Ąrz 2013. (red/pm) Wenn in diesem Jahr in den Schulferien jeweils die Talstra├če in Richtung Ritschweier wegen Stra├čenbauarbeiten komplett gesperrt ist, dann wird die Stadt Weinheim in jedem Fall einen ├Âffentlichen Personen-Nahverkehr aufrecht erhalten.

Information der Stadt Weinheim:

„Das hat gestern Uwe Lochb├Âhler, im Rathaus f├╝r die Organisation des ├ľPNV verantwortlich, versichert. Die Verkehrsbetriebe, deren Busse im Linienverkehr von Hohensachsen nach Ritschweier fahren, hatten am Vortag erkl├Ąrt, die Komplettsperrung mache eine ├ľPNV-Anbindung des kleinsten Weinheimer Stadtteiles unm├Âglich.

ÔÇ×Wir werden keine Menschen ├╝ber Wochen vom Nahverkehr abschneidenÔÇť, erkl├Ąrte Uwe Lochb├Âhler. Bis zu den Pfingstferien soll gemeinsam mit den Verkehrsbetrieben eine L├Âsung erarbeitet werden; m├Âglicherweise k├Ânne zeitweise eine neue Ruftaxi-Linie eingef├╝hrt werden.“

B├╝rgerinformation am 3. September

Aktuelle Bauma├čnahmen in L├╝tzelsachsen

Weinheim, 31. August 2012. (red/pm) Die Bauarbeiten im Bereich L├╝tzelsachsen-Ebene gehen voran. Derzeit wird der ├Âstliche Bahnsteig am Haltepunkt L├╝tzelsachsen w├Ąhrend des laufenden Betriebs der Bahnstrecke gebaut. Dies ist die Voraussetzung, um eine 750 Meter lange L├Ąrmschutzwand errichten zu k├Ânnen, die das Baugebiet L├╝tzelsachsen-Ebene vor L├Ąrm sch├╝tzen wird.

Information der Stadt Weinheim:

„Die Bauarbeiten haben bereits zu erheblichen Belastungen bei den Anwohnern gef├╝hrt. Auch in den n├Ąchsten Wochen werden sich St├Ârungen nicht vermeiden lassen.

Die Stadtverwaltung m├Âchte alle betroffenen B├╝rgerinnen und B├╝rger ├╝ber die aktuellen Bauma├čnahmen und die damit verbundenen L├Ąrmbelastungen informieren. Die B├╝rgerinformationsveranstaltung findet am Montag, den 3. September ab 18:30 Uhr in der Aula der Grundschule L├╝tzelsachsen, Weinheimer Str. 31 statt.

Es werden Vertreter des Tiefbauamtes, des Amtes f├╝r Stadtentwicklung, der DB Station & Service sowie der ausf├╝hrenden Baufirma f├╝r Fragen zur Verf├╝gung stehen.“

Umleitungen vom 03. bis 07. September

Bau- und Baumf├Ąllarbeiten an der Kreuzung Institutstra├če/Dr.-Bender-Stra├če

Weinheim, 31. August 2012. (red/pm) Vom Montag 03.09. bis Freitag 07.09.2012 finden Baumf├Ąllarbeiten (03. u. 04.09.12) sowie Tiefbauarbeiten an der Stra├če (Suchschlitze f├╝r Kanal / 05.-07.09.12) im Kreuzungsbereich Institutstra├če / Dr.-Bender-Stra├če statt.

Information der Stadt Weinheim:

„Die Dr.-Bender-Stra├če wird als Einbahnstra├če in Fahrtrichtung Moltkestra├če eingerichtet; der Verkehr in die entgegengesetzte Fahrtrichtung wird ├╝ber die Albert-Ludwig-Grimm-Stra├če und Rote Turmstra├če umgeleitet.

Parkplatz (P C2) und Parkhaus (P C1) in der Institutstra├če sind weiterhin anfahrbar, es kann aber zu kleinen Behinderungen kommen.“

Stra├čensanierung am 11. August

Autobahnanschlussstelle Hirschberg teilweise gesperrt

Hirschberg/Heddesheim/Rhein-Neckar, 06. August 2012. (red/pm) Wie das Stra├čenbauamt im Rhein-Neckar-Kreis aktuell mitteilt, ist die Autobahnanschlussstelle an der Bundesautobahn (BAB) 5 Hirschberg aus Fahrtrichtung Karlsruhe/Heidelberg am Samstag, 11. August 2012 von 8 bis 17 Uhr gesperrt.

Information des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis:

„Die Gegenrichtung ist frei befahrbar. Da der Fahrbahnbelag der Zubringerstrecke im Kreuzungsbereich der BAB 5/Landesstra├če (L) 541 bei Heddesheim/Hirschberg komplett saniert werden muss, ist diese Sperrung erforderlich.

ÔÇ×Die Arbeiten werden notwendig, weil erhebliche Verwerfungen im Asphalt eine Gefahr insbesondere f├╝r Zweiradfahrer darstellenÔÇť, erl├Ąutert Matthias Kn├Ârzer, Betriebsdienstleiter der Stra├čenmeistereien im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis. Die Schadstellen m├╝ssen ausgefr├Ąst und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht werden, so Kn├Ârzer weiter.

Der Verkehr auf der L 541 wird durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Die Verkehrsteilnehmer auf der BAB 5 werden gebeten, die Anschlussstellen Schriesheim/Ladenburg oder Weinheim zu benutzen. ÔÇ×Wir bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und VerkehrsteilnehmerÔÇť, so Kn├Ârzer, ÔÇ×in diesem Streckenabschnitt angepasst zu fahren und auf die Stra├čenbauarbeiter R├╝cksicht zu nehmen.ÔÇť

Bauarbeiten abgeschlossen

ÔÇ×SuezkanalÔÇť wieder offen und befahrbar

Der Suezkanal ist wieder offen

Weinheim, 07. Juli 2012. (red/pm) Seit dem 05. Juli 2012 ist der Suezkanalweg in Weinheim wieder offen. Die Bauarbeiten konnten fristgerecht abgeschlossen werden.

Information der Stadt Weinheim:

„Er ist nicht breit aber wichtig. Der Suezkanalweg, der mit seiner Bahnunterf├╝hrung vor allem f├╝r Fu├čg├Ąnger und Radfahrer eine wichtige Verbindung zwischen Innen- und Weststadt darstellt, ist seit gestern (Freitag) wieder ge├Âffnet und befahrbar.

Die Kanalarbeiten konnten fristgerecht abgeschlossen werden, teilte jetzt das Weinheimer Tiefbauamt mit. Nach einigen Neubauma├čnahmen im Bereich zwischen Mannheimer Stra├če und K├Ąsackerweg in den letzten Jahren war der Kanal, der unter der Stra├če liegt, nicht mehr ausreichend dimensioniert.

Ein Kanalrohr von 70 Zentimeter Durchmesser und 145 Meter L├Ąnge leitet das Abwasser jetzt in den ÔÇ×Hauptsammler S├╝dÔÇť. Laut Tiefbauamt ist damit jetzt ein wichtiger L├╝ckenschluss im Ausbau des st├Ądtischen Kanalnetzes vom Suezkanalweg ├╝ber den K├Ąsackerweg, Anne Frank Stra├če und Mierendorffstra├če bis hin zum Hauptsammler S├╝d┬ákomplett. Der Suezkanalweg sei nicht nur┬áf├╝r den Stra├čenverkehr eine wichtige Verbindung sondern┬áf├╝r viele weitere Versorgungsmedien.“

Arbeiten in der Br├╝ckstra├če in den n├Ąchsten 14 Tagen

Stra├čenbauarbeiten gehen nach Ostern weiter

Weinheim, 09. April 2012. (red/pm) Die Br├╝ckstra├če wird innerhalb der n├Ąchsten zwei Wochen auf rund 40 Metern von Grund auf erneuert. Auch in der Moltkestra├če und in der Albert-Ludwig-Grimm-Stra├če kommt es zu Stra├čenbauarbeiten.

Information der Stadt Weinheim:

„Gleich nach Ostern setzt die Stadt die Instandsetzung und Reparatur von Stra├čen fort.

Nachdem der erste Bauabschnitt an der Prankelstra├če, der Beethovenstra├če und der Schlossgartenstra├če rechtzeitig vor den Feiertagen abgeschlossen werden konnte, ist in den n├Ąchsten zwei Wochen die Br├╝ckstra├če an der Reihe.

Dort hat sich im Laufe der letzten Jahre die Stra├čendecke abgesenkt, das Niederschlagswasser kann nur noch schlecht ablaufen, auch der Baugrund der Stra├če ist nicht mehr ausreichend tragf├Ąhig, so dass die Stra├če auf einer L├Ąnge von etwa 40 Meter von Grund auf erneuert werden muss.

Auf die allgemeine Verkehrssituation hat die Baustelle keine Auswirkung, denn die Br├╝ckstra├če ist keine Durchfahrtsstra├če. Allerdings sei es nicht zu vermeiden, so das Tiefbauamt, dass die Anwohner w├Ąhrend der Bauzeit auf einen Parkplatz vor dem Haus verzichten m├╝ssen. Die Anwohner wurden dar├╝ber rechtzeitig in einer Postwurfsendung informiert.

Weitere punktuelle Stra├čenbauarbeiten werde es in den n├Ąchsten beiden Wochen auch in der Moltkestra├če/Ecke Roonstra├če und in der Albert-Ludwig-Grimm-Stra├če geben. Zu Einschr├Ąnkungen des Stra├čenverkehrs komme es dabei aber nur kurzzeitig.“

Jeden Donnerstag Anlieger-Sprechstunde in der "Weinheim Galerie"

Tiefbauamt richtet ab sofort ÔÇ×Jour FixeÔÇť f├╝r Einzelh├Ąndler ein

Weinheim, 28. M├Ąrz 2012. (red/pm) Im B├╝rger- und Ordnungsamt finden ab sofort jeden Donnerstag Sprechstunden f├╝r die Anlieger zum Ausbau der Fu├čg├Ąngerzone statt. Karl-Christian Gessner vom Weinheimer Tiefbauamt steht dort als Ansprechpartner zur Verf├╝gung.

Information der Stadt Weinheim:

„Die Stadt Weinheim will bei den aktuellen Stra├čenarbeiten zum Ausbau der Fu├čg├Ąngerzone die Einzelh├Ąndlern noch st├Ąrker einbinden als bislang schon geschehen.

Wie das Tiefbauamt jetzt mit dem Verein ÔÇ×Lebendiges WeinheimÔÇť abgesprochen hat, findet ab sofort jeden Donnerstag ÔÇô und zwar schon heute – in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr ein ÔÇ×Jour FixeÔÇť statt, in dem die Anlieger ihre Anregungen einbringen k├Ânnen.

Im B├╝rger- und Ordnungsamt in der ÔÇ×Weinheim GalerieÔÇť am D├╝rreplatz (3. OG, Zimmer 306) wird Karl-Christian Gessner, der zust├Ąndige Mitarbeiter im Weinheimer Tiefbauamt, als Ansprechpartner pers├Ânlich und telefonisch unter 06201-82 493 zur Verf├╝gung stehen.

Grunds├Ątzlich stehen die Mitarbeiter des Tiefbauamtes auch weiterhin f├╝r individuelle Absprachen und Fragen der Anlieger bereit. Entweder Amtsleiter Karl-Heinz Bernhardt unter 06201-82 264 und per Mail unter k.-h.bernhardt@weinheim.de oder Karl-Christian Gessner unter 06201-82 402 oder per Mail unter k.-c.gessner@weinheim.de.

Nach wie vor sei es oberste Ma├čgabe, so betonte jetzt Karl-Heinz Bernhardt, dass zu jeder Zeit der Bauarbeiten die Ladengesch├Ąfte f├╝r Kunden und Anlieferer ge├Âffnet sein konnten. ÔÇ×Wir haben hierf├╝r von Einzelh├Ąndlern und vom Lebendigen Weinheim durchaus auch positiven Zuspruch bekommenÔÇť, so der Tiefbauamtsleiter.

Bernhardt bedauerte, dass sich die Baufirma anfangs nicht an die Absprachen gehalten hat, nach denen das S├Ągen der Steine unter L├Ąrmschutzma├čnahmen vonstatten gehen m├╝sse. Darauf werde die Stadt nun unbedingt dr├Ąngen.

Die Zeitplanung f├╝r die Abschnittseinteilung sieht so aus, dass der erste Abschnitt im Laufe der n├Ąchsten Woche, definitiv vor Karfreitag, fertiggestellt werden kann. Das habe den Vorteil, dass die Fu├čg├Ąngerzone ├╝ber Ostern weitgehend baustellenfrei sei.

Nach den Osterfeiertagen beginnen dann die Arbeiten am Bauabschnitt zwei, also ab der B├Ąckerei Grimminger. Das Tiefbauamt geht davon aus, dass der leichte Zeitverzug, der an den ersten Tagen der Ma├čnahme entstanden ist, schon bald wieder aufgeholt wird.

Ebenso werde auch der Gesamtzeitplan der Ma├čnahme ÔÇô zwischen Reiterin und Windeckplatz ÔÇô eingehalten. Der 2012er Bauabschnitt soll Ende Juli abgeschlossen sein. Erst im Fr├╝hjahr 2013 werden die Arbeiten dann zwischen Windeckplatz und Grabengasse fortgesetzt.“

Bauarbeiten beginnen in den n├Ąchsten Wochen

Neues Regenr├╝ckhaltebecken

Weinheim, 12. Januar 2012 (red/pm) Der Gemeinderatsausschuss f├╝r Technik und Umwelt (ATU) hat am Mittwoch den Bauauftrag f├╝r ein neues Regenr├╝ckhaltebecken vergeben.

Information der Stadt Weinheim:

„Schon in den n├Ąchsten Wochen beginnen die Bauarbeiten an einem neuen Regenr├╝ckhaltebecken in der N├Ąhe des Einkaufszentrums „Marktkauf“. Das R├╝ckhaltebecken fasst 3000 Kubikmeter Regenwasser und soll die Kan├Ąle im S├╝dwesten Weinheims bei starkem Regen entlasten.

Der Gemeinderatsausschuss f├╝r Technik und Umwelt hat am Mittwoch die Arbeiten an das Ludwigshafener Tiefbauunternehmen „Philipp&Wahl“ vergeben.

Das Unternehmen schafft den Einbau des Riesenbeckens laut der Ausschreibung f├╝r rund 434.000 Euro und ist damit mit Abstand g├╝nstigster Anbieter.

Laufen die Bauarbeiten nach Plan, wird das neue R├╝ckhaltebecken im September fertig gestellt.“

Schienenersatzverkehr Weinheim – Ladenburg (-Mannheim) vom 14. – 22. Mai 2011


Heddesheim/Ladenburg/Weinheim, 13. Mai 2011 (red/pm) Im Zeitraum vom 14. bis 22.05.2011 finden Gleis- und Weichenerneuerungen auf der Strecke Frankfurt – Heidelberg/ Mannheim im Bereich zwischen Weinheim und Ladenburg statt. Dadurch kann in diesem Abschnitt nur eines der zwei vorhandenen Gleise f├╝r den Zugverkehr genutzt werden.

Information der Gemeinde Heddesheim:

„Die Z├╝ge des Fernverkehrs auf der Strecke von Frankfurt ├╝ber Darmstadt nach Heidelberg verkehren in beiden Richtungen regul├Ąr, allerdings kann es im Einzelfall zu geringen Versp├Ątungen kommen.

Die Z├╝ge der RB-Linie Heidelberg-Frankfurt und die Anschlu├člinie zwischen Mannheim Hbf und Mannheim-Friedrichsfeld verkehren regul├Ąr. Die Regionalbahnen 38600, 38608 (4:50 Uhr bzw. 6:52 Uhr ab Mannheim) sowie 38635 (17:35 Uhr ab Frankfurt) verkehren im Bereich Weinheim-Frankfurt bzw. Gegenrichtung regul├Ąr. S├╝dlich Weinheim fahren Ersatzbusse und -z├╝ge.

Zahlreiche Z├╝ge der RB-Linie Mannheim-Bensheim fallen zwischen Ladenburg und Bensheim aus und werden nur im Abschnitt Ladenburg – Weinheim durch Busse ersetzt. In Wein-heim besteht zur Weiterreise Umstiegsm├Âglichkeit in die verbleibenden Z├╝ge. Genauso bitten wir Sie in der Gegenrichtung die verbleibenden regul├Ąren Z├╝ge zu nutzen. Zus├Ątzlich verbin-det ein Bus mit Halt an allen Unterwegsorten Weinheim mit den Z├╝gen, die in der Bauzeit nur von Ladenburg nach Mannheim fahren.

RE-Linie Frankfurt-Mannheim: Die stark ausgelasteten Z├╝ge dieser Linie verkehren auch in der Bauzeit. Einige Z├╝ge dieser Linie m├╝ssen jedoch im Abschnitt Weinheim-Mannheim bzw. Gegenrichtung entfallen. In diesem Abschnitt werden die Z├╝ge durch Schnellbusse ohne Unterwegshalt (├╝ber die B 38) ersetzt. Reisende mit Start oder Ziel Ladenburg werden gebeten, die zeitnah liegende Regionalbahn der gleichen Richtung zu nutzen.

Beachten Sie bitte, dass im Schienenersatzverkehr bei einigen Fahrten auch mehrere Ersatzbusse eingesetzt werden und nutzen Sie alle angebotenen Kapazit├Ąten. W├Ąhlen Sie in dieser Zeit ggf. eine fr├╝here Verbindung, um Ihr Ziel rechtzeitig zu erreichen.

Bushaltestellen:
In Weinheim verkehren die Ersatzbusse dieses Jahr am Bussteig 1-3 auf der dem Bahnhof schr├Ąg rechts gegen├╝berliegenden Seite.In L├╝tzelsachsen kann der Bahnhof aus Zeitgr├╝nden nicht bedient werden, der Bus h├Ąlt hier an der Haltestelle L├╝tzelsachsen im Verlauf der Bundesstra├če 3. In Heddesheim-Hirschberg macht der Bus Halt auf der Br├╝cke in der N├Ąhe des Bahnhofs. In Ladenburg fahren die Busse an der bestehenden Haltestelle DB Bahnhof im Verlauf der Bahnhofstra├če in der N├Ąhe der Bahnunterf├╝hrung.

Hinweis: Die RNV GmbH baut gegenw├Ąrtig die OEG-Strecke zwischen Weinheim und Schriesheim zweigleisig aus. Auch zu diesem Anlass ist ein aufw├Ąndiger Schienenersatzver-kehr eingerichtet, der sich im Abschnitt Weinheim – Gro├čsachsen mit dem Schienenersatzverkehr der DB ├╝berlagert. Achten Sie deswegen auf die Zielanzeige der Busse.“

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
Das heddesheimblog