Freitag, 23. August 2019

Lange Debatte, viel Aggression, klare Niederlage f├╝r die B├╝rgermeister

Biergarten im Schlosspark vorerst verk├╝mmert

Weinheim, 01. Mai 2014. (red) Der Schlosspark-Biergarten kommt 2014 nicht. Mit 18:17 Stimmen wurde beschlossen, ein Nutzungskonzept vorzulegen, das auch die M├Âglichkeit eines Biergartens beeinhaltet. Dieses Jahr bleibt der Platz am Blauen Hut noch so, wie er ist. N├Ąchstes Jahr k├Ânnte sich das ├Ąndern. [Weiterlesen…]

Geprothmannt: Mal ein wenig Tacheles zur Kommunalpolitik

Wenn Hopfen und Malz verloren sind – der Biergarten als Metapher

Weinheim, 26. April 2014. (red) Angeblich reden alle ├╝ber einen Biergarten am Blauen Hut. Die Gr├╝nen und Weinheim Plus haben Vorbehalte und sind eigentlich dagegen. Die CDU – oder zumindest einzelne Personen – ist daf├╝r, von der SPD, den Freien W├Ąhlern h├Ârt man wenig, auch von Die Linke. Die Stadt, also Oberb├╝rgermeister Heiner Bernhard, will den Biergarten gerne haben. Seine Chefsache ist aber keine mehr. Und die Zeitung vor Ort pusht ein Thema, das eines ist, nur nicht in der Art, wie es gepusht wird. Aber eigentlich geht es doch um was ganz Anderes. [Weiterlesen…]

Wann ist das Ende der Peinlichkeiten f├╝r die CDU erreicht?

Biergarten-Video: Schei├čdreck-Humor und HJ-Scheitel als Geschmacksach

cdu proehl

Gekicher, Bl├Âdeleien, Beleidigungen und Hitlerjugend-Seitenscheitel – der junge Union-Vorsitzende Sascha Pr├Âhl kandidiert auf Listenplatz vier und hat ├╝berall dort, wo es Probleme gibt, seine Finger im Spiel. Quelle: CDU Weinheim

 

Weinheim, 17. April 2014. (red) Ein durchgedrehtes Video des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Roger Sch├Ąfer unter Mitwirkung des CDU-Pressesprechers Dr. Thomas Ott und des CDU-Stadtrats Sascha Pr├Âhl hat f├╝r Aufregung gesorgt. Ohne Sinn und Verstand besch├Ądigen Teile der CDU im Kommunalwahlkampf die eigene Partei im Alleingang. Die Forderung nach R├╝cktritten stellt noch keiner – warum eigentlich nicht? Aktualisierung: Dr. Thomas Ott ist, wie er uns per email mitteilt, „unabh├Ąngig von unserem Bericht“, heute als Pressesprecher zur├╝ckgetreten. [Weiterlesen…]