Mittwoch, 22. November 2017

"Vorsichtig-optimistischer" Blick in die Zukunft

Erneute Umsatzsteigerung: Freudenberg prÀsentiert GeschÀftsbilanz 2012

Weinheim, 19. April 2013. (red/aw) Das international agierende Familienunternehmen Freudenberg steigerte seine UmsĂ€tze im GeschĂ€ftsjahr 2012 zum dritten Mal in Folge und erzielte nach eigenen Angaben einen Höchstwert in der mehr als 160-jĂ€hrigen Unternehmensgeschichte. Der Umsatz der Unternehmensgruppe lag zum Jahresende 2012 bei 6,322 Milliarden Euro. Dies entsprich einem Anstieg von 330 Millionen Euro gegenĂŒber dem Vorjahresumsatz von 5,992 Milliarden Euro. Summen die sich auch auf den Gewinn auswirken: Machte Freudenberg 2011 „nur“ 370 Millionen Euro Gewinn, sind es 2012 insgesamt 433 Millionen Euro. [Weiterlesen…]

Glatteis fĂŒhrte in der letzten Nacht zu 25 UnfĂ€llen

Heidelberg/Sinsheim/Rhein-Neckar, 16. Januar 2013. (red/pol) Die starken SchneefĂ€lle und die damit einhergehende StraßenglĂ€tte fĂŒhrten im Rhein-Neckar-Kreiszwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zu 25 VerkehrsunfĂ€llen, acht davon in Sinsheim. Bei den UnfĂ€llen wurde eine Person verletzt, insgesamt entstanden rund 68.000 Euro Sachschaden. Zu Anfang des Winters haben wir bereits Tipps zum Fahren bei Glatteis gegeben.

Information der Polizeidirektion Heidelberg:

„Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von etwa 68.000 Euro ist die Bilanz von insgesamt 25 witterungsbedingten VerkehrsunfĂ€llen in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen. Die UnfĂ€lle ereigneten sich infolge der plötzlich eingetretenen starken SchneefĂ€lle und der damit einhergehenden StraßenglĂ€tte.

Ein Schwerpunkt der Unfallserie war der Raum Sinsheim, wo insgesamt acht UnfĂ€lle gemeldet worden waren.“

Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) zieht positive Jahresbilanz 2010


Viele FahrgĂ€ste fĂŒhrten zu einer positiven Bilanz des VRN fĂŒr das Jahr 2010 - Bildrechte: VRN/Löckel

Viele FahrgĂ€ste fĂŒhrten zu einer positiven Bilanz des VRN fĂŒr das Jahr 2010 - Bildrechte: VRN/Löckel

Guten Tag!

Rhein-Neckar, 11. MĂ€rz 2010. (pm) Wie der Verkehrsverbund Rhein-Neckar-Kreis mitteilt, kann sich die Jahresbilanz fĂŒr 2010 sehen lassen. Neben stabilen Einnahmen könne man auch stabile Fahrgastzahlen vorweisen. Ein leichter RĂŒcklauf war jedoch bei den Ausbildungs- und Semester-Tickets zu verzeichnen. [Weiterlesen…]