Mittwoch, 21. Februar 2018

Hunderte Besucher beim vierten Weinheimer Demenztag

„Demenz im Bewusstsein der Gesellschaft“

Weinheim, 23. Oktober 2014. (red/pm) „Demenz ist im Bewusstsein unserer Gesellschaft angekommen“, erklĂ€rte Dieter Gerstner in seiner BegrĂŒĂŸung zum vierten Weinheimer Demenztag. Zu der Veranstaltung in der Stadthalle erschienen laut einer Pressemitteilung einige Hundert Besucher. [Weiterlesen…]

Dritter Demenztag am 13. Oktober

Weinheim knĂŒpft ein „Netzwerk Demenz“

alzheimer verein

Was können wir tun, damit Menschen mit Demenz so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können? Diese Frage stellt sich nicht nur Dieter Gerstner, sondern auch die Mitglieder des Fördervereins Alzheimer e.V. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 09. Juli 2013. (red/pm) Dieter Gerstner kennt sich beim Thema Demenz aus, wie nur wenig andere Menschen. „Die zentrale Frage unserer Gesellschaft wird lauten: Was können wir tun, damit Menschen mit Demenz so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können?“, sagt der Pflegedienstleiter im Ruhestand. [Weiterlesen…]