Freitag, 15. November 2019

Elfi Rentrop und Albrecht Lohrb├Ącher nahmen f├╝r den AK Asyl den Rolf- Engelbrecht-Preis f├╝r Verdienste um die Integration entgegen

30 Jahre gelebte Empathie

Weinheim, 17. November 2014. (red/pm) Es war eine Preisverleihung mit gro├čer Symbolkraft. Ein Jahr bevor die ersten von 240 Fl├╝chtlingen aus den Kriegsgebieten dieser Welt auch in Weinheim aufgenommen werden, wurde der Rolf-Engelbrecht-Preis f├╝r Integration jetzt an den Arbeitskreis Asyl vergeben, der schon vor fast 30 Jahren begonnen hat, Fl├╝chtlinge in Weinheim zu betreuen. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschlie├čt drei Standorte f├╝r Fl├╝chtlingsheime

Keine Zusage, nur Familien unterzubringen

Weinheim/Rhein-Neckar, 26. September 2014. (red/pro) In Weinheim werden ab 2015 insgesamt bis zu 240 Fl├╝chtlinge untergebracht. Daf├╝r wird es drei Standorte geben – Heppenheimer Stra├če, im Gewann Allmend├Ącker und Sulzbach. Der Gemeinderat sprach sich f├╝r die 3×80-Verteilung fast einstimmig aus – 5 CDU-Stadtr├Ąte und einer von der SPD enthielten sich. Die Bedingung sei, dass dort nur Familien untergebracht werden – doch daf├╝r gibt es keine Zusage vom Landratsamt. [Weiterlesen…]