Montag, 20. November 2017

Gab es den Nikolaus wirklich? Woher kommt das Christkind?

Weihnachtliche Kinder-FĂĽhrung mit Franz Piva

Weinheim, 02. Dezember 2014. (red/pm) Gab es den Nikolaus wirklich? Woher kommt das Christkind? Fragen wie diese beschäftigen die Kinder um die Weihnachtszeit natĂĽrlich besonders. Bei der weihnachtlichen FĂĽhrung durch Weinheims Altstadt kann Franz Piva gezielt und kindgerecht auf diese Fragen eingehen. [Weiterlesen…]

Wegen groĂźer Nachfrage: Zweite gefĂĽhrte Wanderung entlang der Weschnitz

An Allerheiligen zu den MĂĽhlen

Weinheim, 16. Oktober 2014. (red/pm) Sechs MĂĽhlen, Industrie- und Kulturdenkmäler vergangener Jahrhunderte, und ein wild-romantisches Tal erleben: Das können Weinheimer sowie Besucher aus der Region in diesem Jahr noch einmal an Allerheiligen, am Samstag, 01. November. [Weiterlesen…]

Astrid Eichelroth und Franz Piva laden in den Heilkräutergarten

SchlossfĂĽhrung und Gartenarbeit in einem

Weinheim, 02. Oktober 2014. (red/pm) Am 13. und 17. Oktober haben die BĂĽrger/innen Weinheims die Möglichkeit im Heilkräutergarten zu helfen und mit einer gratis SchlossfĂĽhrung belohnt zu werden.  [Weiterlesen…]

Ein Streifzug durch „750 Jahre Stadtgeschichte am 21. September

„Als Weinheim noch ein Dorf war“

Weinheim, 16. September 2014 (red/pm) Von der ersten Besiedelung bis zur Stadtwerdung, diesen ganzen Bogen Weinheimer Geschichte spannt StadtfĂĽhrer Franz Piva, noch einmal passend zum Jubiläum „750 Jahre Stadt Weinheim“ am Sonntag, 21. September, mit einer FĂĽhrung durch die Stadtgeschichte. [Weiterlesen…]

Der StadtfĂĽhrer und "Kilometerfresser" Franz Piva

„Aus der Zeit erzählen – nicht von der Zeit“

Weinheim, 04. September 2014. (red/ld) Franz Piva hat es als StadtfĂĽhrer schon zu einer gewissen BerĂĽhmtheit gebracht. Er erklärt die Bäume im Exotenwald und tratscht ĂĽber den Adel aus KurfĂĽrstenzeiten. Dabei ist Franz Piva beruflich weder Historiker noch Botaniker. Er wollte zwar Förster werden, doch fĂĽr Selbstverwirklichung war in seiner Jugend während der Nachkriegszeit kein Platz. [Weiterlesen…]

Kinder-AbenteuerfĂĽhrung mit Franz Piva am 23. August

Auf Ritterpfaden die Windeck erobern

Weinheim, 07. August 2014. (red/pm) Am 23. August 2014 findet eine Kinder-AbenteuerfĂĽhrung mit Franz Piva statt. [Weiterlesen…]

StadtfĂĽhrer Franz Piva beleuchtet Weinheimer Geheimnisse

Mit der Fackel die Stadt erkunden

Weinheim, 26. Juni 2014. (red/pm) Wegen der Fußball-WM wurde die letzte Fackelführung verschoben. Kommenden Freitag, 27. Juni, wird sie nachgeholt. Mit den Fackeln geht es von 21:30 Uhr bis 23:00 Uhr „rund um den Rodensteiner“ mit Stadtführer Franz Piva. Im Licht der Fackeln gilt es, den Rodensteiner Brunnen mit seinen Sagengestalten, den Domhof, die Alte Postgasse, den Nachtwächterpfad, das frühere „Hinnergässer Viertel“ und die Peterskirche zu erkunden. Die Führung kostet 6 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist direkt am Rodensteiner Brunnen.

Weinheimer Menschen im Porträt: Stadtführer Franz Piva erzählt Anekdoten und Historisches

Mehr Gerberei als Weinseligkeit

Weinheim, 10. Juni 2014. (red/ld) Dass Weinheim mal 200 Hektar Weinberge hatte, kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Denn eigentlich lebten die Menschen hier frĂĽher von der Gerberei, sagt StadtfĂĽhrer Franz Piva. Auch mit Wein hat der Name „Weinheim“ nichts zu tun. [Weiterlesen…]

Wanderung zum geheimnisvollen Judenbuckel

Zu FuĂź durch Zeit- und Stadtgeschichte

Weinheim, 22. Mai 2014. (red/pm) Am Samstag, den 31. Mai, bietet der Stadt – und Tourismusmarketing Weinheim e.V. eine FĂĽhrung mit Franz Piva ĂĽber die Geschichte Weinheims an. [Weiterlesen…]

24. Februar bis 02. März 2014

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 24. Februar bis 02. März 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

16. bis 22. Dezember 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 16. bis 22. Dezember 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

07. bis 13. Oktober 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 07. bis 13. Oktober 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

Am „Tag des offenen Denkmals“ werden erstmals öffentliche Führungen angeboten

Schlosspark-Mausoleum öffnet seine Pforte

Mausoleum01

Das Mausoleum soll fĂĽr 250.000 Euro saniert werden. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 14. August 2013. (red/pm) Am 08. September, den „Tag des offenen Denksmals“, wird zum ersten Mal eine FĂĽhrung in das Weinheimer Mausoleum am oberen Eingang des Schlossparkes angeboten. [Weiterlesen…]

15. bis 21. Juli 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 15. bis 21. Juli 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

20. bis 26. Mai 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 20. bis 26. Mai 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

Führung „Rund ums Weinheimer Schloss“ am Sonntag, 28. April

Vom Amberbaum und dem Pottwal?

Weinheim, 25. April 2013. (red/pm) Ein Streifzug durch Historie und Botanik sowie AmĂĽsantes und Mythisches verspricht diese FĂĽhrung. Die Mauern des Schlosses erzählen noch heute von der Zeit, als hier KurfĂĽrsten residierten, von amourösen Geschichten bekannter Frauen und von den Besitzern, die nach den KurfĂĽrsten kamen. [Weiterlesen…]

Weinheim beleuchtet mit neuer Führung kurpfälzische Geschichte

Mit Fackeln durch die historische Altstadt

Weinheim, 05. April 2013. (red/pm) Die Kurpfalz feiert dieses Jahr ihr „Wittelsbacherjahr“ mit besonderem Blick auf die Pfälzer KurfĂĽrsten. Auch Weinheim hat seine Wittelsbacher und beleuchtet dieses Kapitel seiner Geschichte mit einer neu ausgerichteten FackelfĂĽhrung durch die historische Altstadt. [Weiterlesen…]

18. bis 24. März 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine für den 18. bis 24.März 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂĽ Nachbarschaft im MenĂĽ “Termine”. [Weiterlesen…]

„Wirtschaften gibt´s hier gar zu viel…….“

Der Klassiker: Historische Gaststättenführung

Weinheim, 13. März 2013. (red/pm) Lange vor Ludwig Erhard hatte Weinheim sein „Wirtschaftswunder“. 1786 zahlten 28 Wirte Ungelt, die alte Verbrauchssteuer, und damit kam auf 60 Erwachsene Einwohner eine Gaststätte.

Information der Stadt Weinheim:

„Als der Lokalpoet Rudolf Sommer 1875 ein Gedicht ĂĽber „Die Weinheimer Wirthschaften“ verfasste, zählte er ĂĽber 40 Gaststätten im Stadtgebiet auf und kommentierte auf seine Weise: „Wirthschaften gibt´s hier gar zu viel, sind fast nicht all` zu b´schreiben, wenn man erreichen will sein Ziel, dass man zu Jedem gehen will, muss man es ĂĽbertreiben.“ [Weiterlesen…]

Siedlergemeinschaft beleuchtet Geschichte des größten Weinheimer Stadtteils

Die Weststadt im Fokus

Weinheim, 20. Februar 2013. (red/pm) Die erste „Staffel“ des Kulturprogramms für Senioren in der Weststadt, organisiert vom Runden Tisch Demografie, geht ins Finale. Noch drei Veranstaltungen stehen auf dem Programm, eine davon morgen, am Donnerstag, 21. Februar, wieder um 14.30 Uhr im Haus „Pamina am Marienplatz“.

Information der Stadt Weinheim:

„Reinhold Kreckel von der Siedlergemeinschaft wird anhand eines Dia-Vortrages die Geschichte der Weststadt beleuchten. Kein anderer Verein ist so eng mit dem Entstehen und Wachsen des größten Weinheimer Stadtteils verbunden wie die Siedler. Der Dia-Vortrag wurde erstmals beim Festabend zum 75-jährigen Bestehen der Weststadt gezeigt. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen, es wird ein Kostenbeitrag von 3 Euro erhoben; fĂĽr Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Damit setzt der Runde Tisch seine öffentliche Veranstaltungsreihe im Haus „Pamina am Marienplatz“ (Marienplatz 1) in der Weststadt fort. Herzlich willkommen sind alle ältere Menschen der Stadt; der Marienplatz ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Weststadt im Fokus – allerdings laufend erleben, so heiĂźt es dann am Donnerstag, 21. März. Dann geht das Kulturprogramm – passend zum FrĂĽhlingsanfang – erstmals „auĂźer Haus“. StadtfĂĽhrer Franz Piva lädt zur seniorengerechten StadtfĂĽhrung durch die zentralen Orte der Weststadtgeschichte. Treffpunkt ist dann am Kurhaus im „Stahlbad“.“