Sonntag, 22. Oktober 2017

Gemeinderat beschließt Steuerungsmöglichkeiten bei Windkraftanlagen

Viel Wind um laues L√ľftchen?

Weinheim, 18. Oktober 2014. (red/ld) Das laue L√ľftchen auf dem Goldkopf reiche nicht aus, um dort Windkraftanlagen wirtschaftlich zu betreiben, sind sich viele Stadtr√§te sicher. Wozu also die Angst davor eine Konzentrationszone auszuweisen? Schlie√ülich sichert sich der Gemeinderat dadurch seinen Einfluss. Also am Ende doch viel Wind um nichts? [Weiterlesen…]

"Wildwuchs von Windrädern" soll vermieden werden

Windenergie: Stadt will Konzentrationszone ausweisen

Weinheim, 07. Oktober 2014. (red/pm) Die m√∂gliche Fl√§che, die Weinheim nach den Vorgaben der Landesregierung, f√ľr die Ansiedlung von Windenergieanlagen bereit stellen m√ľsste, wird immer kleiner. Das ist das Ergebnis eines Planungsprozesses, den die Stadtverwaltung und die kommunalpolitischen Gremien seit fast zwei Jahren vorantreiben. [Weiterlesen…]

Weinheimer Liste stellt Programm f√ľr Kommunalwahl vor

Frische Brise gegen Windkraft, f√ľr Transparenz

Weinheim, 13. Mai 2014. (red/ld) „Wir wollen jetzt handeln“, fasst die Spitzenkandidatin der Weinheimer Liste, Dr. Elke K√∂nig, das Programm f√ľr die anstehende Kommunalwahl zusammen: Keine Windr√§der an der Bergstra√üe, mehr Transparenz in der Verwaltung und die Einf√ľhrung des Wirtschaftsmodells Schule. [Weiterlesen…]