Montag, 23. Juli 2018

Voraussichtlicher Beschluss am 25. Februar 2015

Haushaltsberatungen beginnen

Wappen weinheimWeinheim,┬á12. Dezember 2014. (red/ms) Dem Gemeinderat wurde in seiner Sitzung vergangenen Mittwoch der Entwurf f├╝r den Haushaltsplan 2015 vorgelegt – dieser umfasst exakt 500 Seiten. Oberb├╝rgermeister Heiner Bernhard und der Stadtk├Ąmmerer J├Ârg Sobala nahmen dazu in der Gemeinderatsitzung Stellung, die Stadtr├Ąte diskutierten den Entwurf noch nicht. Die ersten Vorberatungen werden voraussichtlich in einer ├Âffentlichen Sitzung des Hauptausschusses am 21. Januar stattfinden. Die Beschlussfassung ist f├╝r den 25. Februar angesetzt.┬á

Oberb├╝rgermeister Bernhard zum Haushaltsplan 2015

„Die Konten sind prall, aber die Lage schlechter als gef├╝hlt“

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) Die Konten der Stadt sind gut gef├╝llt und viele Einnahmen ├╝berdurchschnittlich – davon d├╝rfe man sich aber nicht t├Ąuschen lassen, sagt Oberb├╝rgermeister Heiner Bernhard in seiner Haushaltsrede. Man d├╝rfe nicht darauf setzen, dass der positive Trend noch lange anh├Ąlt und m├╝sse Investitionen auf das notwendige Minimum begrenzen. Er mahnte die Stadtr├Ąte „es nicht jedem Recht machen zu wollen“, irgendwo m├╝sse auch gespart werden. Ab einem gewissen Punkt m├╝sse die Verh├Ąltnism├Ą├čigkeit zwischen Lebensqualit├Ąt und Verschuldung neu betrachtet werden. Wir haben die Haushaltsrede f├╝r Sie dokumentiert.┬á [Weiterlesen…]