Mittwoch, 20. September 2017

Integration ist nicht nur Sprache - sondern auch Zugang zu Kultur

Kultur ist √ľberlebensnotwendig – auch f√ľr Fl√ľchtlinge

Mannheim, 24. Dezember 2014 (red/cb) √úber¬†5.000¬†Fl√ľchtlinge sind¬†zur Zeit in der Region¬†untergebracht. Was macht ein Fl√ľchtling den ganzen Tag?¬†Sie selbst haben kaum M√∂glichkeiten, aus dem¬†Alltagstrott von essen, schlafen, essen, schlafen, herauszukommen. Keine B√ľcher, kein Kino, kein Theater, selten Internet, kein Fernsehen, kein Caf√©-Treffen mit Freunden, keine Feste – die allermeisten leben hier ohne Verbindungen zu vertrauten Menschen in einer fremden Kultur. Sie werden versorgt – das ist gut. Sie erhalten aber keinen oder kaum Zugang zu Kultur – das ist schlecht¬†f√ľr’s¬†Gem√ľt, f√ľr die Seele. Ohne Zugang zu Kultur ist eine Integration kaum m√∂glich. [Weiterlesen…]