Samstag, 24. Februar 2018

Unfallursache bisher unbekannt - SachverstÀndiger hinzugezogen

A5: PKW-Fahrer verbrennt nach Unfall

Hirschberg/Rhein-Neckar, 16. Dezember 2014. (red/ek) Heute Nacht verbrannte ein PKW-Fahrer auf der A5 Autobahnparkplatz „Wachenburg“ in seinem Auto, nachdem er auf einen LKW-AnhĂ€nger auffuhr. Die IdentitĂ€t des Fahrers und der Unfallhergang sind bisher ungeklĂ€rt. Das PolizeiprĂ€sidium Mannheim ermittelt. [Weiterlesen…]

Kriminalpolizei ermittelt

29-JÀhriger von Zug erfasst und getötet

Weinheim, 10. Mai. 2013. (red/pol) Am Donnerstagmorgen, gegen 06:45 Uhr, wurde von einem Bahnreisenden aus dem Zug heraus gemeldet, dass eine verletzte Person neben den Bahngleisen in der NĂ€he LĂŒtzelsachsener Bahnhofs liegen wĂŒrde. Vor Ort stellten RettungskrĂ€fte und Polizei nur noch den Tod des Mannes fest.

Information der Polizei:

„Beim Eintreffen der RettungskrĂ€fte wurde festgestellt, dass die Person bereits verstorben war. Offensichtlich war die Person, bei der es sich um einen 29-jĂ€hrigen Mann aus Weinheim handelt, in den frĂŒhen Morgenstunden von einem Zug erfasst und getötet worden.

Die nÀheren UmstÀnde hierzu sind noch nicht bekannt.

Die Bahnstrecke zwischen Heidelberg und Weinheim musste bis 09:00 Uhr gesperrt werden. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.“