Freitag, 22. September 2017

Weinheim Plus ist Geschichte - Weinheimer Liste neue Fraktion im Gemeinderat - Linke nun zwei Mandate

Die Abrechnung: CDU, SPD, Freie Wähler und FDP verlieren

Weinheim, 27. Mai 2014. (red) Diese Gemeinderatswahl wird den „etablierten“ Parteien im Ged√§chtnis bleiben: CDU (-3), SPD (-1), Freie W√§hler (-2) und FDP (-2) verlieren, die GAL (6) h√§lt sich, Die Linke (2) gewinnt ein Mandat dazu und die Weinheimer Liste (4) zieht als neue Fraktion in den Gemeinderat ein. Die Zahl der Gemeinder√§te reduziert sich von 43 auf 38. [Weiterlesen…]

Kluge Köpfe, aber noch kein Programm

„Weinheimer Liste“ wird kein Selbstl√§ufer

weinheimer liste-20140317 -IMG_9110

Weinheimer Liste. Kluge K√∂pfe. Engagierte B√ľrger. Aber kein Programm – das wird ein Problem.

 

Weinheim, 18. M√§rz 2014. (red/hp) Die Weinheimer Liste ist einen Schritt weiter. Die Kandidaten sind nominiert. Doch es fehlt ein Programm. „Alles h√§ngt irgendwie miteinander zusammen“, sagte Dr. Elke K√∂nig (CDU). Das stimmt – ist aber Wischiwaschi. In einer W√§scherei wird auch alles gewaschen. Von der Unterhose bis zum Smoking. Entscheidend ist, ob man hinterher noch erkennen kann, was was ist. [Weiterlesen…]

Rede von Dr. Michael Lehner von Weinheim Plus zur Haushaltssatzung 2014

„Beim Lesen Ihres Haushalts rieb ich mir die Augen“

Weinheim, 15. M√§rz 2014. (red/pm) Zu teuer, zu geringe Einnahmen und zu wenig Eingang auf Alternativvorschl√§ge, befand Dr. Michael Lehner (Weinheim Plus) den Haushaltsentwurf 2014. Es sei wichtig, den Sanierungsstau zu beseitigen. Durch Steuererh√∂hungen sollen die Gro√üprojekte aber nicht finanziert werden. Wir dokumentieren die Haushaltsrede von Dr. Lehner. [Weiterlesen…]

Neues Wahlb√ľndnis hat gute Chancen auf vier bis sechs Pl√§tze

Weinheimer Liste wählt Kandidaten

Weinheim, 04. M√§rz 2014. (red) Wer h√§tte gedacht, dass der Wahlkampf zur Kommunalwahl richtig spannend wird, bevor er √ľberhaupt richtig angefangen hat? Am Montagabend hat sich die neue W√§hlervereinigung Weinheimer Liste gegr√ľndet und ihre Kandidaten gew√§hlt. Die Liste f√ľr die Kernstadt ist voll, au√üerdem tritt das B√ľrgerb√ľndnis in L√ľtzelsachsen und Sulzbach an. F√ľhrende Personen sind die von der CDU geschassten Stadtr√§tinnen Christina Eitenm√ľller und Dr. Elke K√∂nig sowie der Weinheim Plus-Stadtrat Dr. Michael Lehner. Die Weinheimer Liste hat gute Chancen auf mehrere Gemeinderatssitze – zu Lasten der CDU. [Weiterlesen…]

Gemeinderat beschließt mehrheitlich den Haushalt 2014

Große Investitionsvorhaben Рviele Fragezeichen

Weinheim, 26. Februar 2014. (red) Der Gemeinderat hat den Haushalt 2014 beschlossen, der zehn Millionen Euro mehr kostet als man einnimmt. Insgesamt benötigt die Stadt 106 Millionen Euro auf der Ausgabenseite bei 96 Millionen Euro auf der Einnahmeseite. Die Stadt baut sechs Millionen Euro Schulden ab (von 50 auf 44 Millionen Euro). Zwischen 70 und 100 Asylbewerber sollen an der Heppenheimer Straße untergebracht werden.
[Weiterlesen…]

Mitgliederversammlung von Weinheim Plus e. V. - Neuer Vorstand gewählt

Stadtrat Lautenschläger ist nun 1. Vorsitzender

lautenschlaeger

Peter Lautenschläger ist neuer Vorsitzender von WeinheimPlus. Foto: WeinheimPlus

Weinheim, 19. Dezember 2013. (red/pm) Ende November fand die Mitgliederversammlung von Weinheim Plus e. V. statt. Als neuer 1. Vorsitzende wurde Peter Lautenschl√§ger gew√§hlt. Auch die Kommunalwahl 2014, sowie ein Bericht aus den kommunalpolitischen Gremien wurden besprochen. [Weiterlesen…]

Beratung √ľber Kosten im Haushalt 2014

Stadt- und Tourismusmarketing zieht in altes Rathaus

Weinheim, 21. November 2013. (red/ld) Das alte Rathaus am Marktplatz wird f√ľr 250.000 Euro f√ľr den Stadt- und Tourismusmarketing e.V. (STM) ausgebaut. Der jetzige Standort in der Hauptstra√üe 47 wird von dem Verein und der Stadtverwaltung aufgrund der Gr√∂√üe und der Erreichbarkeit als unbefriedigend angesehen. Auf dem Marktplatz w√§re sie zentral gelegen. [Weiterlesen…]