Freitag, 24. November 2017

Kinoaktion der Jugendfeuerwehr im Modernen Theater

„Immer im Einsatz“

Weinheim, 27. August 2014. (red/fw) „Immer im Einsatz“ lautet der Zusatz beim Disney Animationsfilm „Planes 2“ der vergangene Woche im modernen Theater Weinheim angelaufen ist. Am morgigen Donnerstag wird die Feuerwehr vor der FilmvorfĂŒhrung mit einer Aktion auf ihre Arbeit aufmerksam machen. [Weiterlesen…]

09. bis 15. September 2013

Diese Woche: Tipps und Termine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine fĂŒr den 09. bis 15. September 2013. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps fĂŒr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite.

Mehr Veranstaltungen vor Ort finden Sie ins unseren Kalendern auf allen Blogseiten im MenĂŒ Nachbarschaft im MenĂŒ “Termine”. [Weiterlesen…]

Wie ticken Jugendliche?

Der „Macher“ der Sinus-Studie

Diplom-PÀdagoge Peter Martin Thomas erklÀrt, wie Jugendliche ticken. Foto: Stadt Weinheim


Weinheim, 05. Februar 2013. (red/pm) „Die Förderangebote der Weinheimer Bildungskette sollen sich eng an dem individuellen Entwicklungsprozess von Jugendlichen ausrichten“, findet Dr. Susanne Felger, die Leiterin des kommunalen BĂŒros fĂŒr das Übergangsmanagement Schule/Beruf in Weinheim. Das setze allerdings voraus, „dass wir die Jugendlichen, mit denen wir arbeiten, gut kennen und sie in ihrer Vielfalt wahrnehmen“.

Information der Stadt Weinheim:

„Also: Wen erreichen die Förderangebote ĂŒberhaupt, wie findet man eine gemeinsame Sprache? Fragen, vor denen PĂ€dagogen tĂ€glich stehen. Es gibt noch weitere: Was interessiert Jugendliche? Wie denken sie ĂŒber sich und die Zukunft? Und ĂŒber Erwachsene? Wie kommt man an schwierige Jugendliche „dran“, wenn man ihnen helfen will? Also: „Wie ticken Jugendliche?“ Diese Fragen will am Donnerstag, 21. Februar in einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Kino „Modernes Theater“ in Weinheim der Diplom-PĂ€dagoge Peter Martin Thomas beantworten.

Thomas gilt als einer der profundesten Experten zum Verhalten von Jugendlichen in ihren sozio-kulturellen Milieus. Unter anderem war er an der aktuellen Sinus-Milieustudie beteiligt. Er ist Leiter der Sinus-Akademie. Die Fachveranstaltung, die vom „Übergangsmanagement“ in Kooperation mit dem Stadtjugendring und dem Weinheimer UnterstĂŒtzerkreis Berufsstart WUB organisiert wird, richtet sich an interessiertes Fachpublikum und Akteure aus der Weinheimer Bildungskette, aber auch an alle interessierte Personen.

Junge Menschen haben ganz unterschiedliche soziale und ökonomische Voraussetzungen und orientieren sich an ganz verschiedenen Milieus und Wertkulturen. Die Sinus-Milieustudie geht genau auf diese unterschiedlichen Startpositionen ein, berichtet ĂŒber Lebensstil, Bildungsziele, SehnsĂŒchte und ZukunftswĂŒnsche. Sie erklĂ€rt vieles, wie der heute 43-jĂ€hrige Stuttgarter erlĂ€utern will. Thomas ist als Diplom-PĂ€dagoge auch Organisationsberater und Supervisor. Vor zwei Jahren war er in Weinheim an gleicher Stelle schon einmal zu Gast – und hat seine Zuhörer begeistert. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, der Vortrag beginnt um 18 Uhr, in der Pause gibt es GetrĂ€nke und Brezel. Gefördert wird der Abend durch den Generali Zukunftsfond. Anmeldungen bitte bei s.klemm@weinheim.de

Netzwerkfrauen Weinheim im Modernen Theater

20 auf einen Streich

Weinheim, 09. Oktober 2012. (red/pm) Am 20. Oktober prĂ€sentieren die 50 Mitgliedsfrauen ihre Unternehmen im Modernen Theater Weinheim von 10:00 bis 13:00 Uhr. In lockerer AtmosphĂ€re ist Zeit fĂŒr GesprĂ€che oder eine Make-up-Beratung, auch ein Yoga-Workout wird angeboten.

Information der Netzwerkfrauen Weinheim e.V.:

Wie man RĂ€ume authentisch gestaltet ist Thema des Vortrags „INNENarchitektur“. Bei der Verlosung zugunsten des Pilgerhauses Weinheim gibt es Gutscheine fĂŒrs Kino, fĂŒr Akupunktur und Qi-Gong zu gewinnen. Bei Fingerfood und Sekt können sich die Besucherinnen und Besucher stĂ€rken.

Programm

Foyer: InfostĂ€nde der Unternehmerinnen, u.a. Make-up-Beratung, Produktverkostung, VorfĂŒhrung Pilates TrainingsgerĂ€t und vieles mehr.

Kino 1: 10:15 Uhr BegrĂŒĂŸung, 10:30 Uhr Vortrag „INNENarchitektur – RĂ€ume authentisch gestalten“, 11:15 Uhr PrĂ€sentation „Netzwerkfrauen Weinheim – wer wir sind“, 12:00 Uhr Yoga-Workout, 12:45 Uhr Verlosung zugunsten des Pilgerhauses Weinheim: u.a. Gutscheine fĂŒr Kinobesuche, Akupunktur und Qi-Gong.

Kino 2: Trailer und Clips (fĂŒr Kinder geeignet)

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Termine und AktivitÀten sind auf der Website der Netzwerkfrauen Weinheim nachzulesen: www.netzwerkfrauen-weinheim.de

Weinheimer Herbst verlÀngert den Sommer vom 15. bis 16. September

Wein, Weib und „Quarter Tramp“

Weinheim, 23. August 2012. (red/pm) Damit der Sommer nie zu Ende geht: Am Sonntag, 16. September, öffnen die EinzelhĂ€ndler der Weinheimer Innenstadt wieder weit ihre Herzen und LadentĂŒren und laden die Menschen der Region zum „Weinheimer Herbst“ ein. Das ist ein verkaufsoffener Shopping-Sonntag mit viel Programm, Unterhaltung und sommerlichen GefĂŒhlen.

Information der Stadtverwaltung Weinheim:

„DafĂŒr sorgt schon traditionell ein großer Provence-Markt in der Mittleren Hauptstraße mit frischen Produkten und SpezialiĂ€ten aus dem SĂŒden Frankreichs; dort liegt auch Cavaillon, die bekannte Stadt der Melonen – sie ist Weinheims Partnerstadt.

WÀhrend der eigentliche Weinheimer Herbst auf den Sonntag, 16. September (13 Uhr bis 18 Uhr) fÀllt, sind die MarkthÀndler aus der Provence schon einen Tag vorher in der Stadt, am Samstag, 15. September, von 11 Uhr bis 16 Uhr.
Weinheimer Herbst – das sind auch diesmal wieder sommerlich anmutende Aktionen und Angebote von mehr als 60 EinzelhandelsgeschĂ€ften in der Weinheimer Innenstadt.

Aber natĂŒrlich bietet der Shopping-Sonntag, organisiert vom Verein „Lebendiges Weinheim“ und dem BĂŒro fĂŒr Stadt- und Tourismusmarketing, noch viel mehr als Einkaufen – es ist eher ein gepflegtes Erlebnis-Bummeln. In diesem Jahr ist besonders Musik drin, weil sich die Musikschule Weinheim mit einem großen Programm und fast 100 Musikern an acht verschiedenen Standorten einbringt.

Weinheim – hier ist Musik drin

Da klingt und tönt es an allen Ecken. Vor „Pro Optik“ treten die Bands von Jochen Pöhlert auf, ĂŒber den Windeck-Platz zieht eine „Musikschulkarawane“ aus immerhin 40 bis 50 Kindern! Auf dem Marktplatz stellen sich vor allem die Klavierklassen vor und der Förderverein nimmt dort auch gerne Spenden entgegen. BlĂ€ser- und Rhythmusensembles treten am Autohaus Lind, in der Burgenpassage und an der Weinheimer Reiterin auf.

In der Weinheim Galerie bietet die Musikschule sogar ein Sinfonie-Orchester auf und das „Unplugged Projekt“ von Ralph FĂ€ndrich. Erstmals in diesem Jahr steht die ShowbĂŒhne von DiesbachMedien auf dem DĂŒrreplatz und die Trampolin-Anlage „Quarter Tramp“ vor dem Atrium.

VergnĂŒgen auf dem „Quarter Tramp“

Auf dem DĂŒrreplatz ist eine große Trampolin-Anlage aufgebaut, ein so genanntes „Quarter Tramp“. In der Bahnhofstraße steht wieder die große Show-BĂŒhne der Diesbach-Medien im Atrium, am Windeckplatz gibt der Bienenhof Kieselbusch Einblicke in seine Imkerarbeit, dazu werden Produkte aus Olivenholz angeboten, Holzfiguren, Lavendelprodukte, sowie Pflanzen- und Gartenaccessoires.

Das Woinemer Kino „Modernes Theater“ unterbreitet kineastische Angebote fĂŒr Kinder und Jugendliche. Aber auch rund um das Kriegerdenkmal, die Volkshochschule und die Stadtbibliothek, wo die Bahnhofstraße ausnahmsweise zur FußgĂ€ngerzone wird, zeigt diesmal der Skateboardclub „Boardsport Weinheim“ seine kĂŒhnen KĂŒnste. Auf dem Amtshausplatz bauen die Weinheimer AutohĂ€user wieder eine große Automobilschau auf, auch das Museum und die Stadtbibliothek sind geöffnet.

Schmuck, Keramik, Geschenkartikel

Weitere PlĂ€tze mit attraktiven StĂ€nden sind die Ecke Bahnhofstraße/FußgĂ€ngerzone, die Bahnhofstraße 3, vor der Weinheim Galerie, an der Reiterin und am „Kriegerdenkmal“. Es gibt Schmuck, Geschenkartikel, Keramik und natĂŒrlich jede Menge leckeres Essen und Trinken.

Info: Weinheimer Herbst mit verkaufsoffenem Erlebnissonntag in der Weinheimer Innenstadt am Sonntag, 16. September, 13 Uhr bis 18 Uhr mit buntem Programm in der City, dazu Provence-Markt (auch am Samstag, 15. September ab 10 Uhr und sonntags schon ab 11 Uhr) mit frischen französischen Produkten in der Mittleren Hauptstraße. Der verkaufsoffene Sonntag erstreckt sich auch auf Micasa im Birkenauer Tal.“

Weinheimer Herbst – Download Programm (PDF)