Dienstag, 16. Oktober 2018

Wahlrecht ab 16

Die Qual der Wahl

buergerentscheid

Weinheim, 08. August 2013. (red/ae) Bei den Kommunalwahlen 2014 d├╝rfen Unter-18-J├Ąhrige zum ersten Mal w├Ąhlen. Am 06. November 2012 beschloss das Kabinett der gr├╝n-roten Landesregierung eine ├änderung des Kommunalwahlrechts: Das Mindestwahlalter bei kommunalen Wahlen wurde von 18 auf 16 Jahre gesenkt. Der eingereichte Gesetzesentwurf wurde am 11. April im Landtag mit gr├╝n-roter Mehrheit verabschiedet. W├Ąhrend die SPD und die Gr├╝nen sich dem Ziel n├Ąher sehen, Jugendliche an die Politik heranzuf├╝hren, sind die Oppositionsfraktionen CDU und FDP skeptisch. [Weiterlesen…]