Donnerstag, 23. November 2017

Spatenstich in der Hertzstraße

Neues Lager der Stadtwerke

Weinheim, 12. November 2014. (red/pm) An die Spaten, fertig, los: Am Montag haben die Stadtwerke Weinheim mit einem symbolischen Spatenstich das Startsignal für den Bau ihres neues Lagers in der Weinheimer Hertzstraße gegeben. Tatkräftig angepackt hat neben Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim, Weinheims Oberbürgermeister Heiner Bernhard. [Weiterlesen…]

MdL Uli Sckerl widerspricht Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Krämer

Streit um geplante Anhebung des „Wasserpfennigs“:

Weinheim, 14. Oktober 2014. (red/pm) Der Geschäftsführer der Weinheimer Stadtwerke Peter Krämer hat in einer Pressemitteilung die geplante Anhebung des sogenannten „Wasserpfennig“ durch das Land kritisiert und von einer Zweckentfremdung dieser seit Jahren bestehenden Abgabe gesprochen. Dem widersprach jetzt der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl: [Weiterlesen…]

Gelingt die Herkulesaufgabe?

Bürgerinformationsabend zur Energiewende

Weinheim, 02. Oktober 2014. (red/pm) Am Dienstag, 14. Oktober, veranstalten die Stadtwerke Weinheim ihr zweites Energiesymposium. Das Thema diesmal: „Energiewende im Brennpunkt – Gelingt die Herkulesaufgabe?“. Eingeladen sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Zukunft der Energieversorgung interessieren. Beginn ist um 18:00 Uhr in der Alten Druckerei, der Eintritt ist frei. [Weiterlesen…]

Stadtwerke Weinheim kritisieren geplante Anhebung des Wasserpfennigs

Verbraucher sollen für Wasser bald mehr zahlen

Weinheim, 30. September 2014. (red/pm) Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller will den sogenannten Wasserpfennig anheben. Die Mehreinnahmen sollen aber nicht dem ursprünglichen Verwendungszweck, dem Grundwasserschutz, dienen, sondern dem Hochwasserschutz. Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim, missbilligt dieses Vorhaben.  [Weiterlesen…]

Sechsstellige Einsparungen in 17 Monaten

Weinheimer Strom entlastet Stadtkasse

Weinheim, 11. August 2014. (red/pm) Das Konzept der Stadtwerke Weinheim reduziert die Kosten der Straßenbeleuchtung. Der Gemeinderat stimmt der Zusatzvereinbarung zu. Der Vertrag läuft bis zum Jahresende 2015. [Weiterlesen…]

Stadtwerke Weinheim mit solider Bilanz

„2013 war ein Klasse Geschäftsjahr“

Weinheim, 06. August 2014. (red) Die Stadtwerke Weinheim präsentierten in der vergangenen Woche gute Geschäftszahlen. Zwar ging der Gewinn um 10,5 Prozent zurück, obwohl der Umsatz um gut 6 Prozent gesteigert werden konnte, doch das waren außerordentliche Effekte. Insbesondere die Umstellung des Buslinienkonzepts hat für höhere Kosten gesorgt. Die Zahlen für 2014 werden nicht so gut werden, da ein milder Winter erheblich niedrigere Verbrauche bei Strom und Gas mit sich brachte – den beiden Umsatzbringern des städtischen Unternehmens. [Weiterlesen…]

Einweihung der neuen Stadtbuslinien in die Weststadt, nach Hemsbach und Laudenbach am Sonntag

Mit dem Bus in die Innenstadt und die Stadtteile

Weinheim, 31. März 2014. (red/ld) Nicht nur der neue ZOB wird am kommenden Sonntag eröffnet. Drei neue Buslinien werden die Menschen künftig von den Stadtteilen in die Innenstadt und zurück bringen. Zudem sollen die neuen Haltestellen schneller zu erreichen sein. Bei einer Pressefahrt stellten Stadtplaner Stephan Fischer, der Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim Peter Krämer und V-Bus-Geschäftsführer Stefan Prüfer das neue Linienkonzept vor. [Weiterlesen…]

Liefervertrag mit Stadtwerken Weinheim

Kukident: Gasbezug ab Januar klimaneutral

Weinheim, 04. Februar 2014. (red/pm) Seit Beginn des Jahres 2014 deckt die Firma Kukident GmbH ihren Bedarf an Erdgas klimaneutral. Deshalb bekam der Geschäftsführer Michael Klingel vergangenen Freitag einen Klimakristall überreicht. [Weiterlesen…]

Informationsverarbeitung bei Energieversorgern wird komplexer

Stadtwerke Weinheim beteiligen sich an endica

Weinheim, 14. Januar 2014. (red/pm) Die Stadtwerke Weinheim beteiligen sich an der endica GmbH, eine Gesellschaft des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken. Denn die Informationsverarbeitung bei Energieversorgern wird komplexer – die Anteile an einer kommunalen IT-Gesellschaft ermöglichen die Mitgestaltung. [Weiterlesen…]

„Mannheimer Runde“ übergibt 10 000 Euro Spendenerlös aus dem Charity-Konzert

Der Skaterpark kann weiter wachsen

P1030206

Mit den 10.000 Euro kann in Weinheim viel verändert werden. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 16. Dezember 2013. (red/pm) Es war nicht nur ein Kulturerlebnis der besonderen Art im Oktober in der ausverkauften Weinheimer Stadthalle. Das Konzert mit Tino Oac und Band, dem Kabarettisten Franz Kain und der Nachwuchssängerin Patricia Kain wurde auch eines der ergiebigsten Charity-Projekte, das es je in Weinheim gegeben hat: 10.000 Euro Spende konnte jetzt Stefan Kleiber, der Vorsitzende der „Mannheimer Runde“, an die Vertreter des Weinheimer Stadtjugendrings und damit an den Boardsport e.V. übergeben. [Weiterlesen…]

Bereits fünf Gebäude in Rippenweier angeschlossen

Heizen mit Holzhackschnitzeln

Weinheim, 20. November 2013. (red/pm) Im Stadtteil Rippenweier wird jetzt mit Holzhackschnitzeln geheizt: Bereits fünf Gebäude sind an die Heizzentrale im Höhenweg angeschlossen. Bisher hat die Wärmeversorgung Rippenweier 400.000 Euro investiert. Geschäftsführer Peter Quintel freut sich über steigende Nachfrage. [Weiterlesen…]

Höhere EEG-Umlage wirkt sich weniger aus

Stadtwerke senken Netto-Arbeitspreis für Strom

Weinheim, 29. Oktober 2013. (red/pm) Die Stadtwerke senken ihren Netto-Arbeitspreis für den Strom. Der Weinheimer Versorger gibt niedrigere Einkaufspreise an seine Haushaltskunden weiter – somit wirkt sich die höhere EEG-Umlage geringer aus. [Weiterlesen…]

Ein wichtiger Schritt für die Umwelt

Futterstelle für elektrische Drahtesel

P1020653

In der Nähe des Weinheimer Marktplatzes steht nun eine E-Bike Aufladestation, die jedem kostenlos zur Verfügung steht. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 23. September 2013. (red/pm) Die erste E-Bike-Ladestation der Bergstraße steht in der Nähe des Weinheimer Marktplatzes. Die Futterstelle für den elektrischen Drahtesel soll sich postiv auf die Umwelt und den Tourismus auswirken. [Weiterlesen…]

Defekte Isolation einer Muffe löst Erdschluss aus

Ursache des Stromausfalls geklärt

Weinheim, 19. September 2013. (red/pm) Eine „Muffe“ war schuld – informieren die Stadtwerke aktuell. In der Nacht zum Montag war in mehreren Stadtteilen für gut vier Stunden der Strom ausgefallen. Betroffen waren rund 6.000 Kunden. Die Ursachenermittlung hat drei Tage in Anspruch genommen. [Weiterlesen…]

Gutes Geschäftsjahr der Stadtwerke Weinheim GmbH

Große Herausforderung trotz positiver Bilanz

Stadtwerke-Chef Peter Krämer kann sich über eine positive Geschäftsentwicklung freuen – die Energiepolitik hingegen macht ihm große Sorgen.

 

Weinheim, 26. Juli 2013. (red) Die Stadtwerke Weinheim GmbH konnten Umsatz und Ergebnis im Geschäftsjahr 2012 steigern. Insgesamt zieht das Unternehmen eine positive Bilanz, steht aber durch Veränderungen im Energiemarkt wie alle Versorger vor großen Herausforderungen. Geschäftsführer Peter Krämer sieht die Politik in der Pflicht – ihm fehlt ein Masterplan zur Energiewende. Insbesondere die Versorungssicherheit bereitet im Sorgen. [Weiterlesen…]

Bühnenaufbau zur Tour de Ländle in vollem Gange

„DJ Ötzi“ ist gut beschirmt

Ländle_Schirm

Ca. 200 Helferinnen und Helfer sind im Einsatz, um die Ankunft der rund 2000 Tour-de-Ländle-Teilnehmer, deren Versorgung und letztlich deren geordnete Abfahrt am Samstagmorgen zu organisieren. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 26. Juli 2013. (red/pm) Heute Abend tritt der Schlagerstar „DJ Ötzi“ anlässlich der Tour de Ländle in Weinheim auf. DIe Vorbereitungen sind schon im vollen Gange. Seit Mittwoch steht die Bühne im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion. [Weiterlesen…]

"Anton aus Tirol" in Weinheim

„DJ Ötzi“ kommt zur „Tour de Ländle“

DJ Pressefotos Es ist Zeit (2012) - CMS Source

DJ Ötzi singt zur „Tour de Ländle“. Foto: Stadt Weinheim

 

Weinheim, 19. Juli 2013. (red/pm) DJ Ötzi ist ist schon lange im Geschäft und sehr bekannt. Zur Freude von Weinheim singt er zur „Tour de Ländle“ am Freitag, 26. Juli, im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion. Der Eintritt ist frei. [Weiterlesen…]

Am 27. Juli – Große Bühnen-Fernsehshow mit DJ Ötzi am 26. Juli im Stadion

Nils Schmid startet Tour de Ländle

DJ Pressefotos Es ist Zeit (2012) - CMS Source

Die Vorbereitungen für die Bühnenshow laufen auf Hochtouren: Am 26. Juli treten unter anderem DJ Ötzi und Mara Kayser zum Start der Tour de Ländle auf. Foto: Stadt Weinheim

 

 

Weinheim, 15. Juli 2013. (red/pm) Wenn am Samstag, 27. Juli, morgens um 08:30 Uhr fast 3.000 Radfahrer im Weinheimer Stadion zur „Tour de Ländle“ starten, dann ist die Schlagerkanone „DJ Ötzi“ wohl schon wieder bei seinem Anton aus Tirol. Aber in Weinheim ist der Vorabend des Tourstarts genauso wichtig wie das Radeln selbst. [Weiterlesen…]

Neubaugebiet Lützelsachsen Ebene

Spatenstich für Heizzentrale

Weinheim-Luetzelsachsen Ebene-Spatenstich Heizzentrale-20130702-002 (7)_610

Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim, Architekt Roland Träger, Erster Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner, Uwe Gerbich-Demmer vom Pilgerhaus, Werner Sporer vom Autohaus Sporer und Manfred Müller-Jehle von der Wirtschaftsförderung der Stadt Weinheim (von Links) setzten heute den ersten Spatenstich für die neue Heizzentrale.

 

Weinheim, 02. Juli 2013. (red/ld) Heute mittag war Spatenstich für die neue Heizzentrale der Stadtwerke Weinheim. Sie soll im Oktober, zu Beginn der Heizperiode, in Betrieb gehen. In dem 250 Quadratmeter großen, einstöckigen Gebäude soll ein Heizkessel betrieben werden, der als Reserve dienen soll. Die restliche Wärmeleistung wird über die Abwärme des Blockheizkraftwerks von Landwirt Axel Großhans bezogen. [Weiterlesen…]

Preiserhöhung von 3,9 %

Trinkwasser kostet ab 1. Juli mehr

Weinheim, 15. Mai 2013. (red/pm) Die Stadtwerke Weinheim erhöhen nach zehn Jahren erstmals ihre Preise. Insgesamt 12 Euro mehr pro Jahr soll der Durchschnittshaushalt zahlen. Trotz allem zählen die Weinheimer Stadtwerke weiterhin zu den günstigen Versorgern im Land. [Weiterlesen…]