Montag, 19. Februar 2018

Verkehrsbelastung fĂŒhrt immer wieder zu Staus am Saukopftunnel

B38: Bau einer dritten Spur im kommenden Jahr?

Weinhein, 06. Oktober 2014. (red/ld) „Warum kommt es auf der B38 zwischen dem Saukopftunnel und Weinheim immer wieder zu Staus?“, fragten uns viele Leser in den vergangenen Tagen. Wir stellten die Frage dem RegierungsprĂ€sidium Karlsruhe: „Liegt es an den Baustellen?“ Die Antwort: „Ein wenig, ja.“ Der Hauptgrund sei aber, dass die B38 fĂŒr das Verkehrsaufkommen zu klein ist. [Weiterlesen…]

Wieder keine Rettungsgasse fĂŒr die Feuerwehr

Wohnmobil-Brand sorgt fĂŒr Stau auf der A5

Weinheim/Viernheim/Rhein-Neckar, 10. August 2014. (red/fw/pol) Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr ein Wohnmobil auf seiner Fahrt auf der Autobahn A5, zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Hemsbach, in Brand. Vermutet wird ein technischer Defekt im Motorraum. Der Brand breitete sich auf das gesamte Wohnmobil aus, sodass das etwa 30 Jahre alte Fahrzeug komplett beschĂ€digt wurde. Personen kamen durch den Brand nicht zu schaden. Der entstandene Sachschaden betrĂ€gt nach ersten SchĂ€tzungen rund 8.000 Euro. [Weiterlesen…]

Verkehrsbehinderungen wegen Suche nach StraftÀtern

Schwerpunktkontrolle der Polizei

Mannheim/Rhein-Neckar, 18. MĂ€rz 2013. (red) Die Polizei Mannheim hat heute im Rahmen von Schwerpunktkontrollen fĂŒr ordentliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf der B36 und B38 wurden zwei Kontrollstellen eingerichtet und Fahrzeuginsassen kontrolliert. Nach unseren Informationen waren unter den weit ĂŒber 100 beteiligten Polizisten viele Auszubildende, die eine solche Kontrolle im Live-Einsatz ĂŒben sollten. [Weiterlesen…]

Probleme mit dem Betriebssystem gefÀhrden die Sicherheit

Saukopftunnel bleibt bis Montag frĂŒh zu

Eine außerplĂ€nmĂ€ĂŸige Sperrung des Saukopftunnels fĂŒhrt zu erheblichem Verkehrsaufkommen zwischen Weinheim und Birkenau. (Foto: Wikipedia/Ak84)

 

Weinheim, 22. November 2012. (red/aw) Am frĂŒhen Mittwochabend wurde der Saukopftunnel zwischen Weinheim und Birkenau außerplanmĂ€ĂŸig gesperrt. Soft- und Hardware-Probleme konnten die Sicherheit der Autofahrer nicht mehr gewĂ€hrleisten. Die Vollsperrung dauert in jedem Fall bis Montag, den 26. November, 05:00 Uhr an.

WĂ€hrend der Inbetriebnahme neuer Anlageteile im Haupt- und Fluchtstollen wurde die vorhandene betriebstechnische Anlage durch Software-und Hardwarekomponenten erweitert. Bei der Programmierung dieser neuen Anlagenteilen entstanden allerdings erhebliche Schwierigkeiten mit dem bestehenden Betriebssystem. Diese veranlassten das RegierungsprĂ€sidium in Karlsruhe am frĂŒhen Mittwochabend den Tunnel auf der B38 zwischen Weinheim und Birkenau sofort zu schließen. Wie das RegierungsprĂ€sidium mitteilte, sei die Sicherheit der Autofahrer nicht mehr gewĂ€hrleistet und die Sperrung daher unumgĂ€nglich.

Die bereits angekĂŒndigte Vollsperrung am Wochenende vom 23.11. bis 26.11.2012, von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr, findet zudem planmĂ€ĂŸig statt. Die Autofahrer mĂŒssen daher bis mindestens Montagmorgen, 05:00 Uhr, auf die alte B38 ausweichen.

Allerdings kann es dadurch auch im Weinheimer-Stadtbereich zu erheblichen Behinderungen kommen, da im Bereich der Bundesstraße B3 Bergstraße/ Ecke Friedrichstraß die Fahrbahndecke saniert wird. Zeitweise wird die Friedrichstraße sogar ganz gesperrt.

Die beliebte Ausweichstrecke ĂŒber den Watzenhof in Hemsbach ist ebenfalls durch Bauarbeiten eingeschrĂ€nkt. Die Autofahrer sollten heute und morgen in jedem Fall mehr Zeit einplanen.

A5: Schwerer Unfall mit leichtverletzter Person


unfall-a5-0702

Nach mehreren "EinschlÀgen" in die Mittelleitplanke ist dieses Auto nur noch Schrott. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Weinheim/Rhein-Neckar, 27. Oktober 2011. (red/fw/rm) „Pkw Brand nach Verkehrsunfall auf der A5 Richtung Frankfurt“, lautete die Einsatzmeldung, die am Mittwochabend gegen 20:45 Uhr bei der Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt einlief. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Pkw ins Schleudern geraten und in der Mitteleitplanke eingeschlagen war. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Information der Feuerwehr Weinheim:

„WĂ€hrend sich das Deutsche Rote Kreuz Weinheim um den leicht verletzten Fahrer kĂŒmmerte, sicherte die Feuerwehr Weinheim die Einsatzstelle und leuchtete sie aus.

Außerdem wurde das Fahrzeug stromlos gemacht um eine Brandgefahr auszuschließen und auslaufende FlĂŒssigkeiten aufgefangen und gebunden. Ein Collie, der sich ebenfalls im Unfallfahrzeug befand, musste durch die EinsatzkrĂ€fte betreut werden.

Da der Pkw mehrmals in die Mittelleitplanke geschleudert wurde, waren zwei Fahrspuren durch Erde und TrĂŒmmerteile nicht mehr befahrbar. Daher musste die Feuerwehr die Fahrbahn grob reinigen, damit die Polizei die Fahrspuren wieder freigeben konnte.

Auch auf der Gegenfahrbahn in Richtung Heidelberg war die Überholspur betroffen und musste ebenfalls von Erde und Fahrzeugteilen befreit werden. WĂ€hrend der Bergungsmaßnahmen kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen, die zum Stau fĂŒhrten. Gegen 22:00 Uhr war die Unfallstelle gerĂ€umt und die Autobahn wieder voll befahrbar.

[nggallery id=22]

Unfall auf der BAB 659 sorgt fĂŒr großen Stau in Weinheim

Weinheim, 8. Juni 2011. (red/RM) Ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 659 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und der Anschlussstelle Viernheim Ost sorgte am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr fĂŒr einen großen Stau, dessen Auswirkungen die Autofahrer bis zum Saukopftunnel, der B38 und der Mannheimer Straße zur Innenstadt strapazierte.

Information der Feuerwehr:

Unfall auf der BAB 659 sorgte fĂŒr großen Stau.

„Aus bisher ungeklĂ€rter Ursache war eine HĂŒttenfelderin mit ihrem Audi auf regennasser Fahrbahn in die Mittelleitplanke gefahren und schleuderte ĂŒber die Überholspur. Weitere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu schaden. Bei dem Aufprall verletzte sich die Frau leicht und kam nach der Erstversorgung durch das Deutsche Rote Kreuz Weinheim in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt sicherte die Einsatzstelle mit zwei Fahrzeugen und stellte den Brandschutz sicher. Durch den Unfall wurde das Fahrzeug schwer beschĂ€digt, so dass verschieden Betriebsstoffe ausliefen. Parallel dazu wurden die FlĂŒssigkeiten gebunden und die KanaleinlĂ€ufe abgedichtet. Außerdem wurden die herumliegenden Fahrzeugteile von der Feuerwehr entfernt.

Zur Straßenreinigung wurde eine Fachfirma angefordert, die den Schmierfilm auf der Straße entfernt. WĂ€hrend der Unfallaufnahme und der Reinigung musste die linke Fahrspur komplett gesperrt werden, bis sie gegen 9:30 Uhr fĂŒr den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.“

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das weinheimblog

Aktuell: 9 Kilometer Stau nach Unfall auf A5 Richtung Frankfurt


Weinheim/Rhein-Neckar, 07. April 2011. (red/pm) Zur Zeit staut sich der Verkehr auf der A5 Dossenheim Richtung Weinheimer Kreuz auf mindestens 9 Kilometern – auch die B38 ist durch Ausweichverkehr belastet. Ein Lkw rammte einen Pkw am Stau-Ende – die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.

„Kurz nach 13.30 Uhr kam es heute am Autobahnkreuz Weinheim zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein in Richtung Norden fahrender Sattelzug aus Zwickau fuhr auf einen verkehrsbedingt am Stau-Ende stehenden Pkw Skoda auf und schob das gerammte Fahrzeug auf einen weiteren Pkw.

Der Lkw-Fahrer hatte offenbar ĂŒbersehen, dass sich infolge von Holzarbeiten ein RĂŒckstau gebildet hatte.

WĂ€hrend der Lkw-Fahrer mit leichten Blessuren davonkam, musste die FahrzeugfĂŒhrerin des Skoda mit schwereren Verletzungen zur stationĂ€ren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallbeteiligte im dritten Fahrzeug blieb unverletzt.

Der Sachschaden an der Unfallstelle wurde mit insgesamt ca. 80.000 Euro beziffert. WĂ€hrend der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung musste der Verkehr zeitweise komplett gesperrt werden, inzwischen konnte aber zumindest eine Fahrspur Richtung Norden wieder freigegeben werden.“

Einen schönen Tag wĂŒnscht
Das rheinneckarblog