Donnerstag, 21. September 2017

Freiwillige Feuerwehr Weinheim - Abteilung Ritschweier

Jahr mit Familienabend beendet

Weinheim, 12. Dezember 2014. (red/pm) Die Abteilung Ritschweier ist die┬ákleinste Feuerwehrabteilung und trotzdem eine wichtige St├╝tze im Gesamtbild der Weinheimer Feuerwehr. Der Stellvertretende Stadtbrandmeister Volker J├Ąger dankte den Feuerwehrangeh├Ârigen der Abteilung Ritschweier f├╝r ihren Dienst am N├Ąchsten. [Weiterlesen…]

Nachfolger von Sven Ballas

Patrick Janowski ist Unterkreisf├╝hrer

Weinheim, 21. Februar 2014. (red/fw) Patrick Janowski ist der Nachfolger von Sven Ballas, der nun in einer anderen Funktion t├Ątig ist, und damit der neue Unterkreisf├╝hrer. [Weiterlesen…]

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Weinheim Abteilung Ritschweier

86 Stunden f├╝r die Bev├Âlkerung im Einsatz

Weinheim, 21. Februar 2014. (red/fw) Zu der diesj├Ąhrigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Weinheim Abteilung Ritschweier konnte Abteilungskommandant Ralph Seiberling zahlreich die Angeh├Ârigen der Abteilung, sowie G├Ąste begr├╝├čen. [Weiterlesen…]

Ehrung der Feuerwehrangeh├Ârigen

Ehrenmedaille f├╝r Elke Knapp und Dr. Martin Wurst

Ehrungen beim Sulzbacher Feuerwehrball, Foto: Sebastian Singer

 

 

Weinheim, 29. Oktober 2012. (red/pm) Im Mittelpunkt des Sulzbacher Feuerwehrballes standen Ehrungen f├╝r verdiente Feuerwehrangeh├Ârige und erstmals auch von B├╝rgern die durch ihren Einsatz die Arbeit der Feuerwehr unterst├╝tzten. Dass der Ball der Feuerwehr Sulzbach ein kultureller H├Âhepunkt in Weinheims n├Ârdlichstem Stadtteil ist, zeigte der vollbesetzte B├╝rgersaal. Der Spielmannszug der Abteilung Sulzbach unter der Leitung von Stabf├╝hrer Rudi Neumann er├Âffnete den Ball mit der Unterst├╝tzung des befreundeten Spielmannszugs aus Laudenbach.

Von Ralf Mittelbach:

„Abteilungskommandant Karsten Fath freute sich ├╝ber den starken Zuspruch und begr├╝├čte unter den G├Ąsten B├╝rgermeister Dr. Torsten Fetzner und Ortsvorsteher Josef Klemm, Stadt- und Ortschafsr├Ąte sowie die Abordnungen der Feuerwehren aus Weinheim, Hemsbach, Birkenau, Laudenbach und Sulzbach am Main.

Abteilungskommandant Karsten Fath ging in seiner Begr├╝├čung besonders auf die Belastungen im Einsatzdienst ein, denen die Feuerwehrangeh├Ârigen in ihrem t├Ąglichen Einsatzdienst ausgesetzt sind. Daher galt sein besonderer Gru├č auch Tomas Knapp von der Feuerwehrseelsorgeeinheit. Fath dankte auch dem Kraftsportverein Sulzbach, der sich um das leibliche Wohl der G├Ąste k├╝mmerte. Nach der Begr├╝├čung standen die Ehrungen auf dem Programm.

Dirk Neckarauer, Johannes Ernst und von der Jugendfeuerwehr wurden mit der Jugendleistungsspange ausgezeichnet. Die Leistungsspange soll Pr├╝fstein und Auszeichnung f├╝r junge Menschen sein, die sich schon fr├╝hzeitig als Einzelne in eine Gemeinschaft und ihre Ordnung einf├╝gen, in ihr Verantwortung und Pflichten ├╝bernehmen und sich zur praktischen Hilfst├Ątigkeit am Mitmenschen vorbereiten. Nach wochenlangem Training konnten die drei Sulzbacher gemeinsam mit einer Mannschaft der Weinheimer Jugendfeuerwehr die Jugendleistungsspange erfolgreich absolvieren.

F├╝r zehn j├Ąhrige Zugeh├Ârigkeit beim Spielmannszug Sulzbach wurde Jennifer Heinrich geehrt. B├╝rgermeister Torsten Fetzner, bedankte sich bei Thomas Ebert f├╝r zehn j├Ąhrige, Karsten Fath f├╝r zwanzig j├Ąhrige und Arnold Rettig f├╝r vierzig j├Ąhrige Feuerwehrzugeh├Ârigkeit zum Dienst am N├Ąchsten. Abteilungskommandant Karsten Fath wurde zudem vom Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband Hans Joachim Gottuck mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Verbands f├╝r seine 10j├Ąhrige T├Ątigkeit als Abteilungskommandant ausgezeichnet. Erstmals wurde beim Feuerwehrball Sulzbach auch besonderes b├╝rgerschaftliches Engagement von nicht Feuerwehrangeh├Ârigen zum Wohl der Allgemeinheit gew├╝rdigt.

Dr. Martin Wurst und Elke Knapp

Unterkreisf├╝hrer Sven Ballas und Hans Joachim Gottuck ehrten Elke Knapp und Dr. med. Martin Wurst mit der Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverband f├╝r ihre T├Ątigkeit. Ballas und Gottuck w├╝rdigten in ihrer Laudatio das Wirken der Geehrten und w├╝nschten sich das Sie auch weiterhin ihre Feuerwehr tatkr├Ąftig unterst├╝tzen. Dr. Martin Wurst wohnt in der N├Ąhe des Feuerwehrger├Ątehaus Sulzbach und bekommt fast jeden Einsatz mit, sobald das Martinshorn ert├Ânt kommt er mit seiner Notfalltasche ins Feuerwehrger├Ątehaus und bietet seine Hilfe an. Auch sonst steht er der Wehr mit Rat und Tat zur Seite und betreut den Wandertag aus medizinischer Sicht. Mit seinem Motorrad f├Ąhrt er die Strecke ab und k├╝mmert sich bei Bedarf um die Teilenehmer.

Elke Knapp ist Vorsitzende des F├Ârderverein der Feuerwehr Sulzbach, der 2007 gegr├╝ndet wurde. Durch ihren Einsatz konnte die Feuerwehr Sulzbach beim Aufbau einer Kinderfeuerwehr unterst├╝tzt werden um den Feuerwehrnachwuchs auch in den kommenden Jahren sicher zustellen. Seit 2008 war Sie auch ma├čgeblich an der Aktion ÔÇ×Mit Sicherheit ins LebenÔÇť beteiligt bei der jeder Neugeborene im Ortsteil Sulzbach einen Rauchmelder f├╝r das Kinderzimmer bekommt. Durch ihr Wirken konnte Sie in den letzten Jahren die Arbeit der Feuerwehr Sulzbach unterst├╝tzen und verbessern.

Im Namen der Sulzbacher Feuerwehr bedankte sich Abteilungskommandant Karsten Fath mit seinen Stellvertretern Renzo Sgobbio und Christian Knapp mit einem Geschenkkorb und w├╝nschte sich, das Elke Knapp und Dr. Martin Wurst Vorbildcharakter f├╝r alle B├╝rger haben.

Nach den Ehrungen gab es Gelegenheit zum Tanz. Jochen Weber spielte zum Tanz. Gro├čes Interesse fand auch wieder die Tombola, bei der es viele attraktive Preise zu gewinnen gab. Spannenden wurde es noch einmal bei der Sonderverlosung bei dem es als Hauptpreis ein Fahrrad vom Radhaus Wild zu gewinnen gab. G├╝nther Kreutzer war der gl├╝ckliche Gewinner und musste nicht zu Fu├č nach Hause gehen.“

Anm. d. Red.: Ralf Mittelbach ist Pressewart der Feuerwehr Weinheim