Dienstag, 11. Dezember 2018

Auftritt in der Heidelberger Fußgängerzone

Lob vom Funkjoker

Weinheim, 08. Oktober 2012. (red/pm) „Sie sind jung, begabt und haben Courage!“ so ein begeisterter Passant. Letzte Woche konnte er die „Blue Jeans“ bei ihrem Spontanauftritt in der Heidelberger Fußgänger Zone bestaunen.

Information der Stadt Weinheim:

„Die sechs Mädchen besuchen die sechste Klasse der DBS-Realschule. Seit einiger Zeit werden sie von creActiv, „gecoacht“, der sozialpädagogischen SchĂĽlerhilfe des Schulverbundes.  In diesem Zusammenhang besuchte das Projekt die Internationale Bauausstellung „Wissen schafft Stadt“. Die Tanzpädagogin Uschy Szott hatte die creActiv- Gruppe zu einem Auftritt der Rap-Legende Tony L. und den „Alpha Beats“ eingeladen. Sie wird einen Tanz-Workshop mit SchĂĽlern und SchĂĽlerinnen  aus Weinheim im Haus der Jugend Heidelberg leiten.  Im Foyer der Stadthalle zeigten die Mädchen aus der Zweiburgen-Stadt, was sie schon „drauf haben“.  Auch Tony L. und die sehr professionellen Tänzerinnen und Tänzer von „Alpha Beat“ waren  darĂĽber sehr angetan.

„So haben  wir auch angefangen! Super!“ baute der Rap-Poet den Nachwuchs auf.  Gerne erklärte er sich bereit, das Projekt „RAP – ATTACK“ zu unterstĂĽtzen.  Im Sommer 2013 wird das „Cafe Central“ wieder zum Mekka fĂĽr die Hipp Hopp Kultur.  Bereits zwei Mal veranstaltete creActiv und der Stadtjugendring das Jugendkultur-Spektakel. Es geht auf ein PrĂĽfungs-Projekt von DBS-WerkrealschĂĽlerInnen zurĂĽck. Neben Tony L. wollen Ben Schmidt (creActiv), Michael Wiegand (Cafe Central) und Daniel Merck (Stadtjugendring) den Hamburger Rap- Star Sammy DeLuxe gewinnen. Er geht seit langem in Hamburger Schulen und lernt den „LĂĽtten“ den kreativ en Umgang mit Rhythmus und Sprache. Ganz sicher werden dann auch die „Blue Jeans“ mit dabei sein.“