Montag, 23. April 2018

Weinheim ergÀnzt Kindergartenangebot

Hohensachsen bekommt einen Waldkindergarten

Wappen weinheimWeinheim, 26. Juni 2014. (red/pm) Weinheim ergĂ€nzt sein Kindergartenangebot. Die evangelische Kirchengemeinde Hohensachsen errichtet im Wald des Bergstraßen-Ortsteils den ersten Weinheimer Waldkindergarten. Der Weinheimer Gemeinderat hat sich am Mittwoch fĂŒr die Einrichtung ausgesprochen und gleichzeitig einen Baukostenzuschuss in Höhe von 21.000 Euro und kĂŒnftig den ĂŒblichen jĂ€hrlichen Betriebskostenzuschuss bewilligt. Die Kirchengemeinde als TrĂ€ger will 20 Kinder kĂŒnftig auf einem weitgehend naturbelassenen WaldgrundstĂŒck und unter freiem Himmel und an frischer Luft betreuen. Nur bei schlechtem Wetter dient ein Bauwagen als Schutz. Die Vertreter der Fraktionen begrĂŒĂŸten den Kindergarten fĂŒr heranwachsende Woinemer Naturburschen- und den „Mut zur schmutzigen Hose“, wie es GAL-StadtrĂ€tin Christine MĂŒnch formulierte.

Kreisforstamt warnt

Waldbrandgefahr durch lang anhaltende Trockenheit

Rhein-Neckar, 18. Juni 2014. (red/pm) Grillen im Wald oder beim Spaziergang eine Kippe ins Gehölz geworfen: Das kann einschneidende Folgen fĂŒr Wald und Umwelt haben. Das Kreisforstamt warnt die Bewohner des Rhein-Neckar-Kreises vor der Waldbrandgefahr durch die lang anhaltende Trockenheit. [Weiterlesen…]

Gleich zwei WaldbrÀnde zwischen Oberflockenbach und Ritschweier

Feuer breitet sich auf 150 Quadratmeter aus

Weinheim, 02. April 2014. (red/fw) Gleich zwei mal wurde die Feuerwehr am Dienstag zu einem Waldbrand zwischen Oberflockenbach und Ritschweier gerufen. [Weiterlesen…]

Nistkastenaktion der Jugendfeuerwehr in Oberflockenbach

Alles bereit zur Vogelhochzeit

Weinheim, 03. MĂ€rz 2014. (red/fw) Wie es bei der Jugendfeuerwehr bereits Tradition ist, fand auch dieses Jahr eine Nistkastenaktion in Oberflockenbach statt. [Weiterlesen…]

Fachtagung der Organisation „@fire“

WaldbrÀnde haben keine Chance

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Um besser auf Wald- und FlÀchenbrÀnde reagieren zu können, wird das Tanklöschfahrzeug, das bei der Abteilung Oberflockenbach stationiert ist, angepasst. Foto: Feuerwehr Weinheim

 

 

Weinheim, 27. September 2013. (red/pm) WaldbrĂ€nde wie in Portugal sind in Deutschland zum GlĂŒck selten, doch auch hier können solche sogenannten „Wipfelfeuer“ vorkommen. Wipfelfeuer so heißt auch eine Fachtagung der Organisation „@fire“ die zwei Angehörige der Feuerwehr Weinheim in diesem Sommer besucht haben. [Weiterlesen…]

Grundschule LĂŒtzelsachsen schloss Projektwoche „Kunst“ mit Spielfest ab

Kunst aus dem Wald

Weinheim, 25. Juni 2013. (red/pm) Kunst kann ein Abenteuer sein, ein besonders kindgerechtes sogar. Wenn zum Beispiel Äste und BlĂ€tter zu einem Vorhang gebunden werden, der sich leise im Wind wiegt – dann kommt diese „Kunst aus dem Wald“. [Weiterlesen…]

Mountainbiker weihen neues Streckennetz des Naturparks ein

Zur „Jungfernfahrt“ eingeladen


Weinheim, 04. April 2013. (red/pm) Am Samstag, den 13. April 2013 weihen Mountainbiker das neue Streckennetz des Naturparks ein. Mehrere hundert Mountainbiker werden erwartet und sind herzlich eingeladen.
[Weiterlesen…]

Buchener Ortsvorsteher informiert ĂŒber zurĂŒckliegende Diskussion

Windkraft: Pro und Kontra

Weinheim, 15. Februar 2013. (red/pm) Sind WindrĂ€der zu groß, zu laut, zu hĂ€sslich, vertreiben sie Touristen, zerstören sie den Wald, verschrecken sie die Vögel? Viele EinwĂ€nde beruhen vorerst noch auf Vermutungen.

Information der GrĂŒnen/BĂŒndnis 90 Weinheim:

„Sie mögen zutreffen oder auch nicht. Am besten, man informiert sich dort, wo man die Erfahrungen bereits gemacht hat. Dort, wo Windanlagen seit Jahren laufen (und wo weitere geplant sind), kann man die Auswirkungen am besten beurteilen.

Zu einem solchen Erfahrungsbericht haben die Weinheimer GrĂŒnen den Ortsvorsteher von Buchen/Hettingen, Volker Mackert, ein geladen. Sein Ort hat alle Diskussionen, die es auch in Weinheim gibt, erlebt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich das anzuhören und darĂŒber zu diskutieren. Das Treffen findet am Freitag, den 15. Februar 2013 um 20 Uhr im Altes Rathaus, Weinheim statt.“