Donnerstag, 21. September 2017

Stadtwerke Weinheim mit solider Bilanz

„2013 war ein Klasse Geschäftsjahr“

Weinheim, 06. August 2014. (red) Die Stadtwerke Weinheim präsentierten in der vergangenen Woche gute Geschäftszahlen. Zwar ging der Gewinn um 10,5 Prozent zurück, obwohl der Umsatz um gut 6 Prozent gesteigert werden konnte, doch das waren außerordentliche Effekte. Insbesondere die Umstellung des Buslinienkonzepts hat für höhere Kosten gesorgt. Die Zahlen für 2014 werden nicht so gut werden, da ein milder Winter erheblich niedrigere Verbrauche bei Strom und Gas mit sich brachte – den beiden Umsatzbringern des städtischen Unternehmens. [Weiterlesen…]

Bereits fünf Gebäude in Rippenweier angeschlossen

Heizen mit Holzhackschnitzeln

Weinheim, 20. November 2013. (red/pm) Im Stadtteil Rippenweier wird jetzt mit Holzhackschnitzeln geheizt: Bereits fünf Gebäude sind an die Heizzentrale im Höhenweg angeschlossen. Bisher hat die Wärmeversorgung Rippenweier 400.000 Euro investiert. Geschäftsführer Peter Quintel freut sich über steigende Nachfrage. [Weiterlesen…]

Gutes Geschäftsjahr der Stadtwerke Weinheim GmbH

Große Herausforderung trotz positiver Bilanz

Stadtwerke-Chef Peter Krämer kann sich über eine positive Geschäftsentwicklung freuen – die Energiepolitik hingegen macht ihm große Sorgen.

 

Weinheim, 26. Juli 2013. (red) Die Stadtwerke Weinheim GmbH konnten Umsatz und Ergebnis im Geschäftsjahr 2012 steigern. Insgesamt zieht das Unternehmen eine positive Bilanz, steht aber durch Veränderungen im Energiemarkt wie alle Versorger vor großen Herausforderungen. Geschäftsführer Peter Krämer sieht die Politik in der Pflicht – ihm fehlt ein Masterplan zur Energiewende. Insbesondere die Versorungssicherheit bereitet im Sorgen. [Weiterlesen…]