Freitag, 13. Dezember 2019

Polizei kontrolliert Motorroller

Ohne FĂŒhrerschein und mit falschem Nummernschild

polizei_feature11Weinheim, 19. August 2014. (red/pol) Ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein, fuhr am frĂŒhen Montagmorgen ein 53-jĂ€hriger Mann aus Sri-Lanka auf einem Motorroller in Weinheim. [Weiterlesen…]

Keine Verletzten

Crash fordert 9.000 Euro Schaden

polizei_feature1Weinheim, 13. August 2014. (red/pol) An der EinmĂŒndung B 3/B 38 stießen am spĂ€ten Dienstagabend gegen 22:00 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Beim Auffahren auf die B38 (Westtangente) missachtete eine 34-jĂ€hrige Audi-Fahrerin die Vorfahrt einer 43-jĂ€hrigen BMW-Fahrerin, so dass es zur Kollision kam. Den Schaden an den Autos beziffert die Polizei mit jeweils 4.500 Euro. GlĂŒcklicherweise wurde niemand verletzt. Nicht mehr fahrbereit war der BMW; ein Abschleppunternehmen transportierte diesen Wagen ab. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

Unfallflucht aufgeklÀrt - 19-jÀhriger Wald-Michelbacher handelt sich Probleme ein

Wegen Hustenanfall in Leitplanke gefahren

Weinheim, 25. MĂ€rz 2014. (red/pol) Einen Verkehrsunfall verursachte am Sonntag ein 19-jĂ€hriger Wald-Michelbacher in Weinheim und fuhr dann weiter ohne den Schaden zu melden. [Weiterlesen…]

Über 1,5 Promille

Betrunken Auto gefahren

polizei_feature11Weinheim/Rhein-Neckar, 04. Februar 2014. (red/pol) 1,54 Promille hatte am spĂ€ten Sonntagabend ein BMW-Fahrer intus, den eine Streife kurz vor 23 Uhr in der Westtangente/Mierendorffstraße stoppte und kontrollierte. Durch seine rasante Fahrweise fiel er der Polizeistreife auf, die bei dem GesprĂ€ch sogleich die Alkoholfahne feststellte. Alkoholtest, Verbringung zur Dienststelle, Blutprobe und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft sind die Folgen seiner Trunkenheitsfahrt.

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf der B38

In den Gegenverkehr geschleudert

Weinheim, 01. Juli 2013. (red/pol) Gegen 07:15 Uhr ereignete sich auf der B38 zwischen dem Saukopftunnel und der Westtangente ein Unfall. Ein BMW fuhr auf einen Subaru auf und schleuderte diesen in den Gegenverkehr auf einen Mercedes-Benz. Dabei wurden vier Personen schwer verletzt. Der Sachschaden betrĂ€gt rund 45.000 Euro. [Weiterlesen…]

Gestern tagte der Ausschuss fĂŒr Technik und Umwelt

Zweite Phase des LĂ€rmaktionsplans auf den Weg gebracht

Die Deutsche Bahn und das Eisenbahnbundesamt bleiben stur: Sie liefern keine Daten ĂŒber LĂ€rm von den Schienen. FĂŒr den LĂ€rmaktionsplan wird die Stadt nun ein eigenes Gutachten beauftragen.

Die Deutsche Bahn und das Eisenbahnbundesamt bleiben stur: Sie liefern weiterhin keine Daten ĂŒber Krach von den Schienen. FĂŒr den LĂ€rmaktionsplan wird die Stadt nun ein eigenes Gutachten beauftragen.

 

Weinheim, 13. Juni 2013. (red/ld) Weil der Baugrund auf dem Friedhof ĂŒber die Jahre aufgeweicht ist, sinkt das Fundament der Friedhofskapelle und verursacht Risse, die immer grĂ¶ĂŸer werden. Der Ausschuss fĂŒr Technik und Umwelt hat gestern beschlossen, dem ein Ende zu setzen und das GebĂ€ude mittels einer sogenannten „PfahlgrĂŒndung“ stabilisieren zu lassen. Bei der zweiten Phase der LĂ€rmaktionsplanung wollen die StadtrĂ€te nicht lĂ€nger auf die Daten der Deutschen Bahn warten. Stattdessen wird die Stadt ein eigenes Gutachten in Auftrag geben. Außerdem wird geprĂŒft, ob das SanierungsgelĂ€nde „Am Bahnhof“ um einige GrundstĂŒcke erweitert werden kann. [Weiterlesen…]